"The Invisible Woman": Erster Trailer zum Drama von und mit Ralph Fiennes

Ehemalige BEM-Accounts |

The Invisible Woman Poster

Lord-Voldemort-Darsteller Ralph Fiennes hat seine zweite Regiearbeit fertiggestellt. „The Invisible Woman“ heißt das Werk, zu dem es einen ersten Trailer gibt.

Ralph Fiennes (James Bond 007: Skyfall, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes) treibt seine Regie-Karriere voran: Nach dem Thrillerdrama Coriolanus aus dem Jahr 2011 kommt nun die Historien-Romanze The Invisible Woman. Die Romanvorlage stammt von Claire Tomalin, das Drehbuch hat Abi Morgan (Die Eiserne Lady) geschrieben.

The Invisible Woman handelt von der langjährigen, geheimen Affäre zwischen dem berühmten Autor Charles Dickens und der jungen Schauspielerin Nelly Ternan. Den Part des reifen Schrifstellers, der Meisterwerke wie „Oliver Twist“, „David Copperfield“ und „Eine Weihnachtsgeschichte“ zu Papier gebracht hat, spielt Regisseur Fiennes selber. Seine jugendliche Geliebte wird von Felicity Jones - bekannt aus den Filmen Like Crazy, Powder Girl und In guten Händen - verkörpert.

Am 25. Dezember läuft The Invisible Woman in den US-Kinos an. Einen Starttermin für Deutschland gibt es leider noch nicht.

Und hier ist der erste Trailer zu Ralph Fiennes‘ Drama:

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Felicity Jones wird Charles Dickens "The Invisible Woman"

    Schauspieler Ralph Fiennes, der aktuell für den neuen James-Bond-Film „Skyfall“ vor der Kamera steht, hat sein Regiedebüt „Coriolanus“ als Premiere auf der diesjährigen Berlinale vorgestellt. Nun möchte er als zweite Regiearbeit die Romanvorlage „The Invisible Woman“ von Claire Tomalin auf die große Leinwand bringen. Für die Titelrolle ist bereits Schauspielerin Felicity Jones („Like Crazy“) als Nelly Ternan im...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. The Invisible Woman
  5. "The Invisible Woman": Erster Trailer zum Drama von und mit Ralph Fiennes