Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Innocents

The Innocents

The Innocents - Trailer Deutsch

De uskyldige: Norwegischer Horror-Thriller, in dem vier Kinder Superkräfte entwickeln

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

„The Innocents“ im Kino

Filmhandlung und Hintergrund

Norwegischer Horror-Thriller, in dem vier Kinder Superkräfte entwickeln

Die Familie der kleinen Ida (Rakel Lenora Fløttom) zieht in eine Hochhaussiedlung in der Nähe eines Waldes. Ihre ältere Schwester Anna (Alva Brynsmo Ramstad) ist Autistin, für Ida bedeutet das vor allem, dass sie bereits frühzeitig gefordert wird. Als sie beim Spielen auf dem Hof dem gleichaltrigen Ben (Sam Ashraf) begegnet, freunden sich die beiden schnell an. Ben wird oft von anderen Kindern gehänselt, in Ida findet er endlich eine Person, die zu ihm steht. Im Geheimen offenbart er ihr seine besondere Kraft: Er kann Gegenstände mit seinen Gedanken bewegen.

Auch Anna kann wie durch ein Wunder mit dem Mädchen Aisha (Mina Yasmin Bremseth Asheim) per Gedanken sprechen. Langsam erlernt sie wieder die Fähigkeit, ihre Gedanken offen und klar zu kommunizieren. Ida hat nun einen Freundeskreis, der ihr zunächst alles bedeutet. Doch die besonderen Fähigkeiten der Kinder, die sie anfangs nutzen, um sich von den Eltern abzuheben, die die Bedürfnisse ihrer Kinder nicht beachten, werden bald für düstere Zwecke benutzt.

The Innocents - Trailer Deutsch

„The Innocents“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Der norwegische Regisseur und Drehbuchautor Eskil Vogt legt nach seinem Debütfilm „Blind“ nun „The Innocents“ vor und begeisterte nach ersten Festivalvorführungen in Cannes und dem Fantasy Filmfest das genreverwöhnte Publikum.

Der Genremix aus Horror, übernatürlichen Mystery-Elementen und einer parabelhaften Narrative erscheint am 14. April 2022 in deutschen Kinos. Die Geschichte entwickelte sich als Vogt seine eigenen Kinder beobachtete und er eine Geschichte erzählen wollten, in denen die Kinder der Welt mit Faszination auf Übernatürliches reagieren. Da vier Kinderdarsteller*innen im Vordergrund stehen, lag ein großer Fokus beim Casting auf den behutsamen Umgang mit der jungen Besetzung. In Vorbereitung auf den Film sprach Vogt auch mit Eltern von autistischen Kindern, um die Rolle der Anna authentisch darzustellen.

Darsteller und Crew

  • Rakel Lenora Fløttum
  • Alva Brynsmo Ramstad
  • Sam Ashraf
  • Eskil Vogt
  • Maria Ekerhovd

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,9
8 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?