The Infiltrator (1995)

The Infiltrator Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der amerikanisch-jüdische Journalist Yaron Svoray wird nach Deutschland geschickt, um über die zunehmende Ausländerfeindlichkeit zu berichten. Nach einem Anschlag auf ein türkisches Lokal gelingt es ihm, sich in die Skinhead-Szene einzuschleichen. Vom Simon-Wiesenthal-Center erhält er den Auftrag, die rechtsradikalen Drahtzieher der Mittel- und Oberschicht ausfindig zu machen. Er kommt einem weltweit über Internet operierenden Kommunikationsnetz auf die Spur.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Basierend auf einem Tatsachenroman von Yaron Svoray und Nick Taylor, schuf John Mackenzie (“Rififi am Karfreitag”) einen äußerst aufwühlenden, weil erschreckend authentisch inszenierten Undercover-Thriller, der im Gedächtnis bleibt. “Musketier” Oliver Platt brilliert in der Rolle des angesichts der hemmungslosen Gewalt ohnmächtigen Journalisten, der für seine Mission sein Leben aufs Spiel setzt. Ein faszinierender und gleichzeitig verstörender Einblick in die braune Szene, dramatisch und actionreich inszeniert.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare