1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Horror at 37,000 Feet

The Horror at 37,000 Feet

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Horror-Katastrophenfilm mit William Shatner.

Das reiche amerikanische Ehepaar Alan und Sheila O’Neill will eine alte Abtei, die Jahrhunderte lang auf dem Land von Sheilas Vorfahren stand, in die USA bringen, um sie dort wieder aufzubauen. Per Luftfracht sollen die Einzelteile von London nach Los Angeles transportiert werden. Die O’Neills ahnen nicht, dass in dem uralten Altar der Abtei ein Dämon aus den Zeiten der Druiden haust, der sich während des Fluges befreit und Passagiere und Crew das Fürchten lehrt. Der alkoholsüchtige Ex-Priester Paul Kovalik scheint der einzige zu sein, der das Grauen stoppen kann.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Horror at 37,000 Feet: TV-Horror-Katastrophenfilm mit William Shatner.

    Dieser Horror über den Wolken stammt aus dem Jahr 1973 und ist so schlecht, dass er schon wieder gut ist. Eine hanebüchene Story trifft auf unterirdische Schauspielerei und schlichte 70er-Jahre-Special-Effects. Heraus kommt eine wilde Mischung aus den damals populären Horror- und Katastrophenfilmen, die durch ihre vielen unfreiwillig komischen Szenen besticht und durch einen William Shatner, der als dauerbetrunkener und zynischer Ex-Priester zwischen seinen B-Movie-Kollegen eine herrlich absurde Gala-Vorstellung abliefert.

Kommentare