Filmhandlung und Hintergrund

Ein rasanter Actionmix aus Science Fiction, Horror und Thriller, spannend und einfallsreich inszeniert von Jack Shoulder, der bereits mit „Nightmare 2“ seine Vorliebe für den Phantastischen Film zeigte. Die Idee des in menschliche Körper schlüpfenden Aliens ist zwar nicht neu, Shoulder gewinnt ihr aber durch die Verfolgungsjagd mit dem anderen, guten Außerirdischen eine neue, zum Teil sehr humorvolle Komponente ab...

Ein außerirdisches Wesen ergreift Besitz von verschiedenen menschlichen Körpern und verwandelt so brave Durchschnittsbürger in mordlüsterne Anarchisten mit einer Vorliebe für Ferraris und Heavy Metal Musik. Detektiv Beck ist irritiert von der Ähnlichkeit der Fälle, mit denen er es zu tun hat, weist aber zunächst den jungen FBI-Agenten Gallagher zurück, der ihm die Verbindung aufzeigt und sich ihm als „guter“ Außerirdischer zu erkennen gibt. Erst als der Alien im Körper des Polizeichefs auftaucht, läßt Beck sich überzeugen und gemeinsam mit Gallagher gelingt es ihm, das Wesen zu vernichten.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein rasanter Actionmix aus Science Fiction, Horror und Thriller, spannend und einfallsreich inszeniert von Jack Shoulder, der bereits mit „Nightmare 2“ seine Vorliebe für den Phantastischen Film zeigte. Die Idee des in menschliche Körper schlüpfenden Aliens ist zwar nicht neu, Shoulder gewinnt ihr aber durch die Verfolgungsjagd mit dem anderen, guten Außerirdischen eine neue, zum Teil sehr humorvolle Komponente ab. Dabei wird die Geschichte von den unzähligen Autojagden und Schießereien nicht erschlagen, sondern noch zum packenden Action-Reisser beschleunigt. Wird sich trotz schwachen Kinoeinspiels (knapp 60.000 Zuschauer) auf Video als veritabler Hit erweisen.

Kommentare