Filmhandlung und Hintergrund

Ohne sonderliche Höhepunkte oder Knalleffekte, dafür aber mit einer Geschichte von Henry James als Drehbuch-Vorlage und Schauspielerveteran Michael York in der Rolle des schrägen Professors wartet dieser atmosphärisch dichte, wenngleich etwas unspektakuläre Gruselfilm auf. Horrorwellen-verwöhnte Mainstream-Kunden werden hier nicht adressiert, eher schon sitzt der Freund des klassischen, Ausstattungs-gewaltigen Kostümdramas...

Zur Mitte des vergangenen Jahrhunderts verliert der Student James Farrow seine Freundin Sarah im Rahmen einer gründlich mißlungenen illegalen Abtreibung. Gepeinigt von Schuldgefühlen und verfolgt von geisterhaften Visionen, wendet er sich an den verschrobenen, zunächst höchst unnahbaren Professor Ambrose, der in seinem Leben schon so manchen Abgrund auslotete und Campus-Gerüchten zufolge gute Kontakte in okkulte Welten unterhält. In dessen altem Anwesen, so stellt sich heraus, geht manches nicht mit rechten Dingen zu.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ohne sonderliche Höhepunkte oder Knalleffekte, dafür aber mit einer Geschichte von Henry James als Drehbuch-Vorlage und Schauspielerveteran Michael York in der Rolle des schrägen Professors wartet dieser atmosphärisch dichte, wenngleich etwas unspektakuläre Gruselfilm auf. Horrorwellen-verwöhnte Mainstream-Kunden werden hier nicht adressiert, eher schon sitzt der Freund des klassischen, Ausstattungs-gewaltigen Kostümdramas in der vorderen Reihe. Ergänzung.

Kommentare