Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Green Knight
  4. Düster wie „Game of Thrones“: Deutscher Trailer zu „The Green Knight“ zeigt fantastische Reise

Düster wie „Game of Thrones“: Deutscher Trailer zu „The Green Knight“ zeigt fantastische Reise

Hy Quan Quach |

© Telepool/24 Bilder

A24 hat einen brandneuen Trailer zu „The Green Knight“ veröffentlicht. Und der verspricht ein mystisches Abenteuer, das vor Schauwerten nur so strotzt.

Eigentlich hätte „The Green Knight“ bereits im Mai 2020 erscheinen sollen. Aufgrund der noch anhaltenden Corona-Pandemie verschob das Independent-Studio A24 die Veröffentlichung gleich um etwas mehr als ein Jahr. Eine sehr lange Zeit; und doch symbolisch für das quälende Jahr, das Gawain erleiden muss, ehe er seinem Schicksal gegenübertreten kann.

In Regisseur David Lowerys („A Ghost Story“) Verfilmung einer der vielen Artuserzählungen fordert ein grüner Koloss (Ralph Ineson) König Artus (Sean Harris) und seine Tafelrunde heraus, ihm den Kopf abzuschlagen. Sollte er überleben, wolle er den Schlag ein Jahr darauf erwidern. Es ist Artus‘ junger und hitzköpfiger Neffe Gawain (Dev Patel), der den Schlag ausführt. Doch zu aller Überraschung bleibt der Koloss trotz abgeschlagenen Hauptes am Leben. Es bleibt dabei, ein Versprechen ist ein Versprechen. Und so fordert Artus Gawain auf, den Koloss in der Grünen Kapelle aufzusuchen.

Und dieses mit Dieben, Riesen und Fabelwesen gespickte Abenteuer, auf der Suche nach Ehre und seiner Bestimmung, wird nicht nur für Gawain unvergesslich, sondern auch für das Publikum. Der just veröffentlichte neue deutsche Trailer deutet auf eine atemberaubende wie düstere Welt in berauschenden und symbolträchtigen Bildern:

 

Neben Patel, Harris und Ineson sind auch Alicia Vikander und Joel Edgerton, Kate Dickie, Erin Kellyman, Barry Keoghan sowie Sarita Choudhury in weiteren Rollen zu sehen. Erstaunlich bekannte Darsteller*innen, vor allem jetzt, nachdem einige sich erst so richtig in Stellung gebracht haben wie Kellyman mit der MCU-Serie „The Falcon and the Winter Soldier“. In den deutschen Kinos startet „The Green Knight“ am 29. Juli 2021.

Regisseur David Lowery wollte unbedingt einen Kinostart für „The Green Knight“

Dass „The Green Knight“ jetzt doch noch in den Kinos kommt nach über einem Jahr Wartezeit, ist mit Sicherheit Regisseur David Lowery anzurechnen. Der 40-jährige Filmemacher ist ein bekennender Kino-Fan. Dass er „The Green Knight“ gemeinsam mit A24 gestemmt hat, habe auch mit der Reputation des Studios zu tun, wie er im A24-Podcast wissen ließ. Immerhin bringt das Independent-Studio Filme ins Kino, die andere direkt zu den Streamingdiensten hieven würden.

Doch Lowery könne die Situation, in der sich Kinofans weltweit befinden, auch gut nachvollziehen:

„Wäre ich ein*e Zuschauer*in und ich würde zu Hause festsitzen seit sechs Monaten und ich würde einen neuen Film sehen wollen, würde ich ihn eher zu Hause ansehen als gar nicht.“

Düster und dunkel sind nicht nur manche Fantasyfilme, sondern auch die Geheimnisse der Stars, wie ihr in diesem Video sehen könnt:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories