Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Great Debaters
  4. News
  5. Forest Whitaker lässt mit sich diskutieren

Forest Whitaker lässt mit sich diskutieren

Kino.de Redaktion |

The Great Debaters Poster

Für den schon seit längerer Zeit geplanten Streifen The Great Debaters, legt sich der zweifache Oscarpreisträger Denzel Washington richtig ins Zeug. Er wird nicht nur neben Forest Whitaker eine Rolle übernehmen, sondern auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen.
Das Drehbuch von Robert Eisele beruht auf einer wahren Geschichte und spielt in einem schwarzen Debattierclub, in den 30er Jahren. Dieser gehört zu einem College in Ost-Texas und der dortige Rhetorik-Coach (dargestellt von Denzel Washington), will die Jungs gegen den elitären Harvard-Club antreten lassen. Whitaker, der in diesem Jahr einen Oscar für Der Letzte König von Schottland erhielt, wird einen Vater, von einem der debattierenden Schüler, spielen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Denzel lässt seine Mama verhandeln

    Denzel lässt seine Mama verhandeln

    Weil Denzel Washington sich mit Studioboss Harvey Weinstein beim Streit ums Geld nicht einigen konnte, ließ er die beiden Mütter den Konflikt lösen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Golden Globe 2008: Nominierungen stehen fest

    Soeben wurden von der Hollywood Foreign Press Association - HFPA offiziell die Nominierungen für den 65th Annual Golden Globe Awards 2008 bekannt geben. Den „Cecil B. DeMille Award“ erhält für das Jahr 2008 der Regisseur Steven Spielberg. Neben den Nominierungen für Fernsehserien (s. Newsmeldung) werden die Nominierungen für den begehrten Golden Globe 2008 im Bereich Film veröffentlicht: Kategorie: „Best Motion...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Forest Whitaker lässt mit sich diskutieren

    Für den schon seit längerer Zeit geplanten Streifen The Great Debaters, legt sich der zweifache Oscarpreisträger Denzel Washington richtig ins Zeug. Er wird nicht nur neben Forest Whitaker eine Rolle übernehmen, sondern auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Das Drehbuch von Robert Eisele beruht auf einer wahren Geschichte und spielt in einem schwarzen Debattierclub, in den 30er Jahren. Dieser gehört zu einem College...

    Kino.de Redaktion  
  • Denzel Washington als Regisseur

    Nach „Antwone Fisher“ wird Denzel Washington im Februar mit einer neuen Regiearbeit beginnen. „The Great Debaters“ ist ein Drama, das auf der wahren Geschichte des Professors Melvin B. Tolson im Jahr 1935 beruht. Tolson ließ die farbigen Studenten am Wiley College Texas einen Debattierclub gründen, der in einem Landeswettbewerb die Universität von Harvard herausforderte. Das Drehbuch stammt von Robert Eisele, der bisher...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare