The Grateful Dead Movie

Filmhandlung und Hintergrund

Authentische Konzert-Doku zum Band-Phänomen "Grateful Dead".

Zum Abschluss ihres Tournee-Jahres 1974 geben „The Grateful Dead“ im Oktober fünf Konzerte in San Franciscos Winterland Ballroom. Ein echtes Heimspiel - denn knapp zehn Jahre zuvor hat sich die US-Rock-Band hier im Hippie-Mekka gegründet. Den Kultstatus der Truppe um Jerry Garcia veranschaulicht überzeugend die anwesende Menge an „Deadheads“, wie sich die Fans der Combo nennen. Das spezielle, ja vielleicht einzigartige Feeling zwischen ihnen und den Musikern wird richtig gut eingefangen.

Darsteller und Crew

  • Grateful Dead
    Grateful Dead
  • Jerry Garcia
    Jerry Garcia
  • Leon Gast
    Leon Gast
  • Edward Washington
    Edward Washington
  • Ron Rakow
    Ron Rakow
  • Stephen Lighthill
    Stephen Lighthill
  • Robert Primes
    Robert Primes
  • David Myers
    David Myers
  • Susan Crutcher
    Susan Crutcher
  • Lisa Fruchtman
    Lisa Fruchtman
  • John Nutt
    John Nutt

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Grateful Dead Movie: Authentische Konzert-Doku zum Band-Phänomen "Grateful Dead".

    Jerry Garcia persönlich teilt sich die Regie-Credits hier mit Leon Gast („B.B. King - Sweet 16“). Den Ruf, im eigentlichen Sinne eine Live-Band zu sein, erarbeiteten sich „The Grateful Dead“ unter anderem durch ein kennzeichnendes Stilmittel: Improvisationen, die durchaus zu regelrechten Jam-Sessions ausarten durften. Die „Deadhead“-Subkultur nimmt angemessen Raum ein. Akustisch zu bewundern gibt es auch das ausgetüftelte, speziell auf die „Dead“-Musik zugeschnittene Beschallungssystem „Wall of Sound“.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Grateful Dead Movie