Filmhandlung und Hintergrund

„Rauchen kann Leben retten“ lautet die im gegenwärtigen Amerika geradewegs anarchistisch anmutende unter-Message eines offensichtlich bei Polanskis Klassiker „Rosemary’s Baby“ abgekupferten TV-Horrorfilm mit zarter gesellschaftssatirischer Note. „Ally McMeal“-Blondine Portia De Rossi und Dean „Clark/Superman“ Cain sind das schöne Paar (sie ahnungsvoll, er treudoof), Regieroutinier Craig R. Baxley („Action Jackson“)...

„Gesund oder tot“ heißt die Devise jener freundlichen, auffallend rüstigen Rentner, in deren noblem Bürgerpalais am Rande des Central Park der aufstrebende Wall-Street-Yuppie Matt und seine schöne junge Frau Jackie eine für ihren Dumpingpreis geradezu unverschämt luxuriöse Unterkunft finden. Dass die Hilfsbereitschaft der ziemlich bald penetranten Alten in Wahrheit einen hohen Preis hat, dämmert Jackie spätestens, als ein im Flur darüber einquartiertes, anderes Jungpärchen auf merkwürdige Weise spurlos verschwindet.

Rüstige Rentner hegen unschöne Hintergedanken in diesem Update von „Rosemary’s Baby“ im gepflegten Fernsehfilm-Format.

Alle Bilder und Videos zu The Glow - Der Schein trügt

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 4,7
(3)
5
 
2 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • „Rauchen kann Leben retten“ lautet die im gegenwärtigen Amerika geradewegs anarchistisch anmutende unter-Message eines offensichtlich bei Polanskis Klassiker „Rosemary’s Baby“ abgekupferten TV-Horrorfilm mit zarter gesellschaftssatirischer Note. „Ally McMeal“-Blondine Portia De Rossi und Dean „Clark/Superman“ Cain sind das schöne Paar (sie ahnungsvoll, er treudoof), Regieroutinier Craig R. Baxley („Action Jackson“) gelingen stimmungsvolle Momente im vorhersehbaren Treiben.

Kommentare