1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Fox

The Fox

Filmhandlung und Hintergrund

Homoerotisches Drama um ein lesbisches Liebespaar, dessen Beziehung durch die Einmischung eines Mannes zerbricht.

Zwei homosexuelle Frauen haben sich auf einer abgelegenen Farm in Kanada zurückgezogen, um ungestört zusammen leben zu können und ebenso niemanden zu stören. Doch als ein ungehobelter, aber attraktiver Seemann in ihrer Idylle auftaucht, zerbricht ihre Beziehung: Er heiratet eine der beiden, die andere stirbt einige Zeit darauf bei einem vermutlich selbst herbeigeführten Unfall.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Fox: Homoerotisches Drama um ein lesbisches Liebespaar, dessen Beziehung durch die Einmischung eines Mannes zerbricht.

    Zensoren waren aufgebracht über die homosexuelle Erotik, die Regisseur Mark Rydell hier sehr geschmackvolle in Szene setzte. Die Vorlage seines Kammerspiels lieferte eine Erzählung von D. H. Lawrence, Rydell inszenierte an Lawrences Originalschauplätzen im Winter in Kanada und gewann dadurch seine dichte Atmosphäre und das Licht, in dem die destruktive Gewalt der männlichen Sexualität allerdings sehr glänzend daherkommt.

Kommentare