Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Foreigner - Der Fremde

The Foreigner - Der Fremde

Filmhandlung und Hintergrund

Agententhriller mit Steven Seagal, in dem er als alternder Agent auf der Abschlussliste steht.

Jonathan Cold, Geheimagent im Auftrage der Vereinigten Staaten, will gerade die Lizenz zum Töten an den Nagel hängen, als ihn sein Chef bittet, nur noch mal schnell ein Päckchen von Paris nach Deutschland zu überführen. Prompt entpuppt sich der Routinejob als Todeskommando ohne Rückfahrkarte, versuchen doch fortan Freund wie Feind, Cold das Lebenslicht auszublasen und in Besitz des Pakets zu gelangen. Auf seiner Odysseee quer durch Europa gibt Cold jedem einzelnen die passende Antwort.

Agent mit Ausstiegsabsichten soll einen letzten Auftrag erfüllen. Der Einsatz entpuppt sich als Falle. Bleihaltige Agenten-Action vor Eurokulissen mit Steven Seagal.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Foreigner - Der Fremde

The Foreigner - Der Fremde im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Steven Seagal
    Steven Seagal
    Infos zum Star
  • Max Ryan
  • Harry van Gorkum
  • Jeffrey Pierce
  • Anna-Louise Plowman
  • Sherman Augustus
  • Gary Raymond
  • Philip Dunbar
  • Kate Fischer
  • Izabela Okrasa
  • Deobia Oparei
  • Victoria Smirnowa
  • Lech Dyblik
  • Michael Oblowitz
  • Darren O. Campbell
  • Elie Samaha
  • Andrew Stevens
  • Kamal Aboukhater
  • Kazimierz Kowalski
  • Jacek Samojlowicz
  • Michael Slovis
  • Michael Kuge
  • David Wurst
  • Eric Wurst
  • Jeremy Zimmerman

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Foreigner - Der Fremde: Agententhriller mit Steven Seagal, in dem er als alternder Agent auf der Abschlussliste steht.

    Ein sichtlich gerundeter Steven Seagal meldet sich mit dieser ursprünglich fürs Kino konzipierten, nach dem Flop „Half Past Dead“ jedoch aufs Direct-to-Video-Gleis geschobenen Agententhriller zurück an der Front. Spektakuläre Ein- und Durchschüsse prägen die Actionszenen, während Seagals ursprüngliches Trademark, das ansatzlose Aikido, trendgerecht(?) verfremdet und vergleichsweise selten zum Einsatz kommt. Kein Vergleich zu Sachen wie „Alarmstufe: Rot“ oder „Nico“, aber Actionfans kommen auf ihre Kosten.
    Mehr anzeigen