Captain America: Daniel Brühl wird Bösewicht in Civil War

Kino.de Redaktion |

The First Avenger: Civil War Poster

Marvel geizt nicht mit Stars in seinen Superheldenfilmen. Gerade erst konnte Benedict Cumberbatch für die Rolle des Erzmagiers Doctor Strange verpflichtet werden, und nun folgt ihm wahrscheinlich Daniel Brühl als Schurke in Captain America: Civil War nach.

Filme wie Inglourious Basterds und Rush - Alles für den Sieg machten aus Daniel Brühl einen international begehrten Darsteller. Sollte er demnächst noch eine der Figuren aus dem Marvel-Universum verkörpern dürfen, könnte das für ihn den endgültigen Durchbruch in Hollywood bedeuten.

Marvel-Chef Kevin Feige zeigt sich begeistert

Nachdem offiziell bekannt gegeben wurde, dass Daniel Brühl für eine Rolle in einem oder sogar mehreren Marvel-Filmen gecastet wurde, gab sich Marvel-Chef Kevin Feige überschwänglich. Er sprach davon, dass Brühl mit seinem nuancierten wie intensiven Spiel genau der richtig Mann sei, um gemeinsam mit den Marvel-Helden auf der großen Leinwand aufzutreten.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alternativen zu Kinox, Movie4k, KKiste, HDfilme, Burning Series & Co - legal und bezahlbar

Wahrscheinlich wird Daniel Brühl die Rolle eines Bösewichts in Captain America: Civil War übernehmen. Ein Part in Doctor Strange ist allerdings auch nicht ausgeschlossen. Möglicherweise wird er sogar in beiden Filmen zu sehen sein. Captain America: Civil War gelangt bei uns am 5. Mai 2016 ins Kino, für Doctor Strange gibt es derzeit erst den US-Starttermin, der auf dem 6. November 2016 liegt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. The First Avenger: Civil War
  5. Captain America: Daniel Brühl wird Bösewicht in Civil War