The Fighter

  • Gbenga Akinnagbe übernimmt die Hauptrolle im Boxer-Drama "Heart Baby!"

    Boxer-Stories mit ordentlich Herz haben spätestens seit Sylvester Stallone erstmals als Rocky in den Ring stieg Konjonktur. Dass es Sly auch noch mit über 70 nicht lassen kann, stellt er in Creed unter Beweis, der am 14. Januar 2016 bei uns anläuft. Doch Rocky ist längst nicht der einzige Boxer auf der großen Leinwand, der die Gunst des Publikums für sich gewinnen konnte. Mit Filmen wie The Fighter oder Southpaw...

    Kino.de Redaktion  
  • Jennifer Lawrence für Darren Aronofskys nächsten Film gehandelt

    Mit Filmen wie The Wrestler, Black Swan und The Fighter erntete der Regisseur Darren Aronofsky viel Kritikerlob und traf auch den Nerv des Publikums. Sein letztes Projekt Noah mit Oscar-Preisträger Russell Crowe als biblischer Arche-Konstrukteur konnte an den großen Erfolg der Vorgänger allerdings nicht mehr ganz anknüpfen. Laut "Variety" soll nun in seinem nächsten Film mit Jennifer Lawrence wieder ein Oscar-prämierter...

    Kino.de Redaktion  
  • Darren Aronofsky im Gespräch für Biopic über Motorbike-Legende Evel Knievel

    Nachdem Darren Aronofskys Bibel-Epos Noah mit Oscar-Preisträger Russell Crowe nicht ganz den Nerv der Filmfans traf, wird der Star-Regisseur, der mit Filmen wie The Wrestler, Black Swan und The Fighter einige der größten Kritikerlieblinge der letzten Jahre auf die große Leinwand brachte, für die Inszenierung der Biografie des weltberühmten US-amerikanischen Motorrad-Akrobaten und Stuntman Robert Craig Knievel Jr...

    Kino.de Redaktion  
  • Bale und Cooper verbreiten American Bullshit

    Alfred Hitchcock und James Stewart. Martin Scorsese und Robert DeNiro. Tim Burton und Johnny Depp. Manche Kombination von Regisseur und Schauspieler bringt Außergewöhnliches hervor und kann für beide Seiten so fruchtbar sein, dass sie immer wieder gerne aufgegriffen wird. In Zukunft könnte das auch für Filmemacher David O. Russell und Schauspieler Christian Bale gelten, die nach ihrer gemeinsamen Zusammenarbeit in...

    Kino.de Redaktion  
  • The Social Network räumt bei den Golden Globes ab

    David Finchers packendes Drama The Social Network ist der große Gewinner der diesjährigen Golden Globes, des ersten wichtigen Filmpreises des Jahres, der von Hollywoods Vereinigung der Auslandspresse verliehen wird. Mit insgesamt vier Auszeichnungen in den Kategorien Bester Film (Drama), Bester Regisseur (David Fincher), Bestes Drehbuch (Aaron Sorkin) und Beste Filmmusik (Trent Reznor und Atticus Ross) verwies "Der...

    Kino.de Redaktion  
  • Russell und Vaughn feuern 2 Pistolen ab

    Regisseur David O. Russell, der gerade für seinen Film The Fighter jede Menge Lob einheimst, wird bekanntermaßen an dem Projekt Uncharted: Drake’s Fortune wiederum mit Fighter-Mime Mark Wahlberg zusammenarbeiten. Darüber hinaus hatte der Filmemacher beabsichtigt, mit Comedystar Vince Vaughn einen Film namens Old St. Louis auf die Beine zu stellen. Zwar wurde diese Produktion zwischenzeitlich auf Eis gelegt, Russell...

    Kino.de Redaktion  
  • Batman als Retter der Unterdrückten

    Christian Bale ist ein echter Verwandlungskünstler, der den Spagat zwischen ausgemergeltem Machinist und muskelbepacktem Batman scheinbar mühelos hinbekommt. Nachdem er demnächst in The Fighter in der Rolle eines problembeladenen Ex-Boxers zu sehen sein wird, folgt die nächste Charakter-Kehrtwende des Darstellers auf dem Fuß. Bale wird in der Produktion Nanjing Heroes einen Priester im chinesischen Nanjing spielen...

    Kino.de Redaktion  
  • Will Smith vs. Mark Wahlberg - in echt?

    Das Gerücht klingt so verrückt, dass man es einfach weiterverbreiten muss. Wie man als fleißiger Filmgucker weiß, hat sich Superstar Will Smith mit seiner Darstellung des legendären Muhammad Ali vor einigen Jahren kräftig verhoben. Sein Schauspielkollege Mark Wahlberg wird demnächst als geplagter Boxer Micky Ward seine Filmbiografie The Fighter in Richtung Oscarauszeichnung prügeln. Was diese beiden ungleichen...

    Kino.de Redaktion  
  • Viele königliche Reden bei den Golden Globes?

    Es ist eine geschätzte Tradition, dass im Januar jeden Jahres von der Hollywood Foreign Press Association die renommierten Golden Globes verliehen werden, die allgemein als solides Trendbarometer für die wenig später stattfindenden Oscars gelten. Nun wurden auf einer Pressekonferenz bereits die Nominierten für die goldenen Globusstatuetten bekannt gegeben. Dabei liegt der Streifen The King’s Speech mit sieben Nominierungen...

    Kino.de Redaktion  
  • Bernal hat Hände aus Stein

    Erst kürzlich hat Henry Maske Max Schmeling dargestellt und mit The Fighter steht demnächst ein echtes Boxerfilm-Highlight in den Kino-Startlöchern, doch das fröhliche Prügeln auf der Kinoleinwand geht ungebremst weiter. Gael Garcia Bernal, mexikanischer Charakterdarsteller und Frauenliebling, soll in der Filmbiografie Hands of Stone den panamaischen Fighter Roberto Duran darstellen. Derzeit wird zudem der legendäre...

    Kino.de Redaktion  
  • Amy Adams macht sich für den Kampf bereit

    Amy Adams (Miss Pettigrew Lives for a Day) wird für David O. Russells Drama The Fighter vor die Kamera treten. Sie wird zusammen mit Christian Bale und Mark Wahlberg in dem Boxfilm zu sehen sein. Im Zentrum der Geschichte steht das Leben des Boxers "Irish" Mickey Ward (Wahlberg). Sein Trainer ist sein älterer Bruder Dick Eklund (Bale), der wie er eine harte Kindheit durchstehen musste. Während Dick den Drogen den Kampf...

    Kino.de Redaktion  
  • Melissa Leo ist die Mutter eines Kämpfers

    Melissa Leo (Veronika Decides to Die) verhandelt gerade um eine Rolle in dem Drama The Fighter. Sollte sie die Rolle bekommen, wird sie zusammen mit Mark Wahlberg und Christian Bale für Regisseur David O. Russell vor die Kamera treten. Die Geschichte handelt von den Halbbrüdern Dicky Eklund (Bale) und Mickey Ward (Wahlberg). Beide sind Boxer aus Leidenschaft und als der jüngerer Bruder dem Wettkampf seines Lebens entgegen...

    Kino.de Redaktion  
  • Bale lässt Wahlberg für sich boxen

    Christian Bale, bei uns ab dem 04.Juni in Terminator: Die Erlösung im Kino zu sehen, kann endlich seinen Aggressionen freien Lauf lassen. Nachdem Matt Damon, später Brad Pitt und ebenso Regisseur Darren Aronofsky dem Drama The Fighter den Rücken kehrten, kommt nun Bale ins Spiel. Schon vor zwei Jahren wollte Mark Wahlberg (The Happening) das Projekt realisieren, doch es sollte einfach nicht sein. Bale übernimmt in...

    Kino.de Redaktion  
  • Pitt ersetzt Matt Damon

    Eigentlich war Matt Damon für eine Rolle in dem Boxdrama The Fighter vorgesehen, doch nun wurde vermeldet, dass Brad Pitt (Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford) dessen Rolle übernehmen wird. Unter der Regie von Darren Aronofsky, der schon bei The Fountain mit Pitt zusammen arbeiten wollte, und nach einem Drehbuch von Scott Silver (8 Mile), wird der Schauspieler neben Mark Wahlberg zu sehen sein...

    Kino.de Redaktion  
  • Aronofsky läßt Wahlberg und Damon kämpfen

    Darren Aronofsky (The Fountain) ist im Gespräch für das Boxdrama The Fighter. Dabei handelt es sich um den Aufstieg des Bostoner Boxers "Irish" Micky Ward. Dieser erkämpft sich den Welt-Leichtgewicht-Titel mit der Hilfe, seines ehemals heruntergekommenen Halbbruders Dicky, der sein Trainer wird. Wenn Mark Wahlberg und Matt Damon, welche die Hauptrollen übernehmen, mit der neuen Drehbuchfassung von Paul Attanasio...

    Kino.de Redaktion  
  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Fighter
  4. News