Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Fields

The Fields

  

Filmhandlung und Hintergrund

Kein Horrorfilm im üblichen Sinne, sondern ein Familiendrama aus Kinderperspektive mit allen dazugehörigen eingebildeten oder tatsächlichen Bedrohungen. Manches ist Metapher, manches greifbares Grauen, und manchmal passiert auch gar nichts besonderes, und der Film nimmt sich einfach nur Zeit für poetische Bilder von morbidem Verfall und ländlicher Gothik. Cloris Leachman und ihre Landeierfreunde sind gruseliger als...

Im Amerika der frühen 1970er Jahren liegen die Eltern des kleinen Steven in erbittertem Streit miteinander und finden es daher angeraten, den Knaben vorübergehend in die Obhut der Großeltern auf dem platten Land zu geben. Dort beginnt Steven, seine Ängste wegen der die Familiensituation (oder Sachen, die er aus den Medien aufschnappt) zu projizieren, entdeckt zum Beispiel eine Leiche im Maisfeld, oder enttarnt den Farmgehilfen von nebenan als geistigen Bruder von Charles Manson. Doch was ist Einbildung, was Wirklichkeit?

Während seine Eltern Ehekrieg spielen, kommt der kleine Steven auf die Farm der Großeltern. Und gruselt sich. Einbildung und Realität vermischen in dieser Gratwanderung zwischen poetischem Horror und Familiendrama.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Fields

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,4
5 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kein Horrorfilm im üblichen Sinne, sondern ein Familiendrama aus Kinderperspektive mit allen dazugehörigen eingebildeten oder tatsächlichen Bedrohungen. Manches ist Metapher, manches greifbares Grauen, und manchmal passiert auch gar nichts besonderes, und der Film nimmt sich einfach nur Zeit für poetische Bilder von morbidem Verfall und ländlicher Gothik. Cloris Leachman und ihre Landeierfreunde sind gruseliger als jedes Horrormonster in diesem Qualitätstipp für Mysteryfreunde.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Worthington jagt Serienmörder

    Kino.de Redaktion08.02.2010

    Sam Worthington (Avatar - Aufbruch nach Pandora) kann schon jetzt auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Sein neustes Projekt ist ein mörderischer Krimi mit dem Namen The Fields. Für die Inszenierung ist Ami Canaan Mann (Morning), die Tochter von Erfolgsregisseur Michael Mann (Public Enemies) verantwortlich. Das Drehbuch, das auf einer wahren Geschichte basiert, stammt von Don Ferrarone. Es handelt von einem...