Fanmob-Alarm für Daniel Radcliffe

Ehemalige BEM-Accounts |

The F-Word - Von wegen nur gute Freunde! Poster

Es geht um eine Liebeskomödie. Doch wenn Daniel kommt, herrscht Harry-Hysterie

Fan-Alarm: Keine "What if" Premiere in Mexiko für Daniel Radcliffe Bild: Kurt Krieger

In „What if“ gibt er einen biederen Muggel-Studenten, aber das spielt für manche Fans keine Rolle. Marschiert Daniel Radcliffe über einen Roten Teppich, geraten sie außer Rand und Band: Harry Potter ist da!

In Mexiko City gibt es wohl eine ganze Menge Fans, denen die Liebeskomödie herzlich egal ist, die aber unbedingt ihren Harry herzen wollen. Die Zivilschutzbehörde in der Metropole scheint ihre Pappenheimer gut zu kennen, denn nach Einschätzung der Bedrohungslage für den Superstar erteilte sie dem Verleih „Diamond Films“ nun ein Premierenverbot für „What if“.

Es stellte sich heraus, dass eine vielfach höhere Anzahl von Besuchern zu der Premiere strömen wollte, als der Veranstaltungsort hätte aufnehmen können. Obwohl es sich dabei um ein gigantisches Einkaufszentrum handelt und der Film nicht als Massenphänomen anzusehen ist. Die Gefahr einer ausufernden Potter-Hysterie, in der sich ein Fanmob außer Kontrolle durch die Flure walzt, erschien den Beamten zu groß.

Nächste Rolle: Ein Leichenräuber

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The F-Word - Von wegen nur gute Freunde!

„Wir wissen die Begeisterung und das Interesse an unserem Event sehr zu schätzen“, teilte Diamond Films mit. „Aber diese Entscheidung liegt nicht in unserer Macht.“ Daniel Radcliffe hat sich nicht geäußert. Das ist verständlich, denn er legt großen Wert darauf, als Schauspieler für seinen jeweils aktuellen Film wahrgenommen zu werden. Er möchte ohne den Ruhm des Zauberlehrlings überzeugen.

Die Liebeskomödie „What if“ zeigt Radcliffe als gescheiterten Medizinstudenten, der sich mit einer Animationskünstlerin anfreundet. Bald fragt er sich, ob daraus nicht mehr werden sollte und die Antwort führt zu allerlei romantisch-komischen Verwicklungen. Im Oktober nächsten Jahres ist Daniel Radcliffe dann in der Neuverfilmung von „Frankenstein“ zu sehen - in der Rolle des entstellten Leichenräubers Igor.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Daniel Radcliffe wird Games-Erfinder

    Daniel Radcliffe wird Games-Erfinder

    Im Justiz-Drama "Grand Theft Auto" soll der ehemalige "Harry Potter"-Star den Entwickler des gleichnamigen Computerspiels verkörpern.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fanmob-Alarm für Daniel Radcliffe

    Fanmob-Alarm für Daniel Radcliffe

    Behörden stoppten die Premiere von Daniel Radcliffes "What if" in Mexiko City - gegen hysterische Harry Potter-Fans haben sie keinen Schutzzauber.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Daniel Radcliffe: "Mein Sex wird besser"

    Daniel Radcliffe: "Mein Sex wird besser"

    Der "Harry Potter"-Star überrascht mit intimen Geständnissen über sein Liebesleben, sein erstes Mal und den Umgang mit seinen Alkoholproblemen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. The F-Word - Von wegen nur gute Freunde!
  5. Fanmob-Alarm für Daniel Radcliffe