Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Eyes of Tammy Faye

The Eyes of Tammy Faye

The Eyes of Tammy Faye - Trailer Deutsch

The Eyes of Tammy Faye: Biopic über den Aufstieg und Fall der beiden Fernsehprediger*innen und Eheleute Tammy Faye und Jim Bakker.

Poster The Eyes of Tammy Faye

The Eyes of Tammy Faye

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 23.09.2021
  • Dauer: 126 Min
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Walt Disney

Filmhandlung und Hintergrund

Biopic über den Aufstieg und Fall der beiden Fernsehprediger*innen und Eheleute Tammy Faye und Jim Bakker.

Mit christlichen Werten wuchs die junge Tammy Faye (Jessica Chastain) auf, ging auf ein christliches College und traf dort den charmanten Prediger Jim Bakker (Andrew Garfield). Das Paar heiratete schnell und zog während der 1960er in den USA umher, um christliche Gemeinden zu inspirieren. Aufgrund ihrer wohltätigen Arbeit erhielten sie das Angebot als Fernsehprediger*innen ihr Geld zu verdienen. Nur wenige Jahre später gründeten sie mit der Hilfe des Pastors Jerry Falwell (Vincent D’Onofrio) ein eigenes Fernsehunternehmen und zogen die Menschen in ihren Talkshows in den Bann.

Für Tammy Faye brachte der Ruhm jedoch seine Kehrseite mit sich. Während sie sich entgegen der Ansichten ihres Ehemanns und Falwell für die LGBTQ-Gemeinde im Angesicht der AIDS-Pandemie stark macht, bröckelt auch ihr makelloses Bild einer Bilderbuch-Ehe. Beide Ehepartner*innen haben Affären, die Ehe wird zunehmend distanziert, das Medieninteresse fokussiert sich statt auf die Mission auf die uneinsichtigen Finanzen des Senders. Schon bald steht Tammy Faye am Scheideweg und muss sich für ihren eigenen Weg stark machen.

The Eyes of Tammy Faye - Trailer Deutsch

„The Eyes of Tammy Faye“ – Hintergründe, Besetzung, Streamingstart

Ein großes Lächeln, viel Make-Up und eine charmante Persönlichkeit: So lernte das Publikum die Eheleute Tammy Faye und Jim Bakker auf ihrem Sender PTL – Praise the Lord – kennen. Während Jim als Fernsehprediger für Charme sorgte, sang Tammy Faye nicht nur, sondern war besonders für ihr Engagement für die homosexuelle Gemeinde bekannt. Ihr Live-Interview mit dem schwulen Pastor Steven Pieters, der Anfang der 80er an AIDS erkrankt ist, gilt noch heute als bahnbrechend. Tammy Faye Messner verstarb 2007 an den Folgen einer Krebserkrankung.

Auf Grundlage der gleichnamigen Dokumentation aus dem Jahr 2000 entstand 20 Jahre später nun das Biopic „The Eyes of Tamme Faye“ unter der Regie von Michael Showalter. In die Rolle der Tammy Faye schlüpft Jessica Chastain („Molly’s Game“), die für ihre Darbietung mit dem Oscar 2022 als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde. An ihrer Seite verkörpern Stars wie Andrew Garfield („Tick, tick… BOOM“), Vincent D’Onofrio („Daredevil“) und Cherry Jones („The Village“) weitere wichtige Rollen. Das Drama erhielt außerdem für das Beste Make-Up bei den Oscars 2022 die Trophäe.

Statt im Kino gezeigt zu werden, startet „The Eyes of Tammy Faye“ hierzulande direkt beim Streamingdienst Disney+. Das Biopic ist dort ab dem 23. März 2022 verfügbar.

Darsteller und Crew

  • Jessica Chastain
    Jessica Chastain
  • Andrew Garfield
    Andrew Garfield
  • Vincent D'Onofrio
    Vincent D'Onofrio
  • Cherry Jones
    Cherry Jones
  • Sam Jaeger
  • Fredric Lehne
  • Louis Cancelmi
  • Randy Havens
  • Michael Showalter

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?