Filmhandlung und Hintergrund

Mit Kevin Kline, Paul Dano aus „There Will Be Blood“, P.T.-Anderson-Regular John C. Reilly und Tom Cruises Gattin Katie Holmes hat das Filmemacherpaar Robert Pulcini und Shari Springer Berman eine namhafte Darstelleriege für ihre dritte Arbeit versammelt. Wie schon ihrem Durchbruch „American Splendor“ setzen sie in ihrem Hohelied auf das Exzentrischsein auf hinreißend schrulligen Humor, der an „Harold and Maude“ oder...

Henry Harrison ist ein Lebemann, hat aber nicht die finanziellen Mittel, seinen Lebensstandard zu finanzieren. Also bietet er sich älteren Damen als Begleitung an und vermietet eines seiner Zimmer in seiner schäbigen New Yorker Wohnung unter. Der wegen seiner Vorlieben für das Tragen von Damenkleidung geschasste Kleinstadtlehrer Louis Ives zieht zu Henry und erhält eine denkbar unsentimentale Erziehung in allen Lebensfragen, die auf eine harte Probe gestellt wird, als er sich in die untergewichtige Veganerin Mary verliebt.

Hinreißend schrullige Komödie über einen heruntergekommenen New Yorker Aristokraten, der einem jungen Mann wichtige Lektionen in Lebensfragen erteilt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu The Extra Man

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mit Kevin Kline, Paul Dano aus „There Will Be Blood“, P.T.-Anderson-Regular John C. Reilly und Tom Cruises Gattin Katie Holmes hat das Filmemacherpaar Robert Pulcini und Shari Springer Berman eine namhafte Darstelleriege für ihre dritte Arbeit versammelt. Wie schon ihrem Durchbruch „American Splendor“ setzen sie in ihrem Hohelied auf das Exzentrischsein auf hinreißend schrulligen Humor, der an „Harold and Maude“ oder „Rushmore“ erinnert. Vor allem Oscar-Gewinner Kline läuft zu sehenswert großer Form auf.

News und Stories

Kommentare