Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Expendables
  4. News
  5. „Expendables 4“: Dolph Lundgren kehrt zur Action-Reihe zurück!

„Expendables 4“: Dolph Lundgren kehrt zur Action-Reihe zurück!

Author: Marek BangMarek Bang |

The Expendables Poster
© Splendid

Vor einigen Jahren hatte unser Lieblings-„Rambo“ die geniale Idee, sich selbst und eine ganze Armee weiterer in die Jahre gekommener Action-Veteranen überproportional stark zu bewaffnen und sie aufeinander im Kino loszulassen. The Expendables“ wurde ein Riesen-Hit, das Bankkonto freut sich und die Fans wollen mehr. Da passt es gut, dass bald ein vierter Teil gedreht wird und wir auf keinen der Boliden verzichten müssen. Jetzt hat auch Dolph Lundgren seine Teilnahme offiziell bestätigt.

Sylvester Stallone ist ein ernsthafter Charakterdarsteller, wie er unter anderem in seinem Comeback als gealterter „Rocky“ bewiesen hat. Dennoch steht der Mann natürlich vor allem für krachende Action und so freuen wir uns bereits auf den vierten und letzten Auftritt seiner Mannen als „Expendables“. Jetzt hat auch Dolph Lundgren bestätigt, bei der Baller-Orgie mitzumischen. Die Kollegen von Entertainment Weekly konnten dem als Hans Lundgren geborenen Schweden allerdings noch ein weiteres Geheimnis entlocken.

Geständnis: Dieser Film ist Sylvester Stallone heute peinlich! 

Dolph Lundgren bestätigt Drehbeginn von „The Expendables 4“ im Herbst 2017

Sylvester Stallone und seine Kollegen warten augenblicklich noch auf das Drehbuch zu „The Expendables 4“, die Dreharbeiten sollen aber dennoch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Steven Seagal kann sich nun doch eine Rolle in „The Expendables 4“ vorstellen

Dolph Lundgren hat sich sogar schon den Herbst dieses Jahres im Terminkalender rot markiert, denn nach seinen Informationen beginnt dann die Arbeit an dem kommenden Action-Kracher. Das passt soweit gut zum angekündigten Kinostart, denn der soll nach jetzigem Stand der Dinge noch im kommenden Jahr 2018 erfolgen. In diesem Sinne: An die Arbeit, Männer!

News und Stories