Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Expendables 4
  4. News
  5. Neue „Expendables 4“-Videos: Fans erwartet brutaler Kampf zwischen Jason Statham und dem Bösewicht

Neue „Expendables 4“-Videos: Fans erwartet brutaler Kampf zwischen Jason Statham und dem Bösewicht

Neue „Expendables 4“-Videos: Fans erwartet brutaler Kampf zwischen Jason Statham und dem Bösewicht
© Splendid Film/WVG

„Expendables 4“ wird ein richtiger Actionhammer, so viel steht fest. Jason Statham teilte jüngst neue Clips, die ihn im brutalen Duell mit Iko Uwais zeigen.

Die Dreharbeiten zum sehnlichst erwarteten „Expendables 4“ sind im vollen Gange. Aktuell befinden sich Darsteller*innen und Crew in Griechenland. Dabei werden nicht nur von den Schauspieler*innen und deren Stuntleuten alles abverlangt. Ein Assistent soll sich bei einem Stunt am Fuß verletzt haben, als ein Stuntman beim Rücksetzen eines Fahrzeugs über eben diesen gefahren sein soll (via Deadline). Zudem soll ein Maler bei den Vorbereitungsarbeiten aus einer gewissen Höhe gestürzt sein. Beide wurden medizinisch behandelt und sind bereits wieder genesen.

„The Expendables 3 – A Man’s Job“ könnt ihr über Amazon im Extended Director’s Cut streamen

Welch Ironie, dass es ausgerechnet Crewmitglieder erwischt hat, während es die Darsteller*innen und Stuntleute sind, die vor der Kamera Kopf und Kragen riskieren. So hat Jason Statham („Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw“) neue Clips veröffentlicht, die nicht nur einen Blick hinter die Kulissen der Action-Produktion gewähren, sondern auch einige Hinweise auf die Story von „Expendables 4“ geben:

Die von Statham geteilten Videos zeigen in erster Linie, dass womöglich das Finale in einem Frachter stattfinden wird. Gemeinsam mit Regisseur Scott Waugh („Act of Valor“) und Film-Bösewicht Iko Uwais („The Raid“) bespricht er die Szenen und probt ein direktes Duell gegen Uwais. Der ist bekanntlich der neue Gegenspieler im kommenden „Expendables“-Film, ein Waffenhändler mit eigener Privatarmee. Und wenn man schon einen Martial-Arts-Experten wie Uwais am Set hat, dann lässt man diesen gegen einen nicht minder erfahrenen Jason Statham nicht nur mit Knarren antreten, sondern lässt sie Mano-a-Mano aufeinander los. Wie man erkennen kann, wird Lee Christmas (Statham) dabei mit zwei Kampfmessern hantieren, während Uwais‘ Charakter auf Schlagstöcke, sogenannte Tonfas, zurückgreift.

Kenner*innen dürften sich bei diesen Aufnahmen an den unglaublichen Küchen-Kampf zwischen Uwais und Cecep Arif Rahman in „The Raid 2: Berandal“ erinnern. Der ist definitiv in der Top 10 der besten Leinwandkämpfe aller Zeiten. Sollte also das Aufeinandertreffen zwischen Statham und Uwais im „Expendables“-Film auch nur annähernd in diese Richtung gehen, dürfte das Publikum eine atemberaubende Szene erwarten. Weitere krasse Actionheld*innen seht ihr in unserem Video.

Die 8 tödlichsten Charaktere der größten Action-Franchises

„Expendables 4“: Die Stars haben viel Spaß am Set

Jason Statham und Iko Uwais sind aber bei Weitem nicht die einzigen kampferprobten Actionheld*innen am Set des neuen „Expendables“-Films. Neben den Rückkehrern Dolph Lundgren und Randy Couture ist auch der thailändische Martial-Arts-Superstar Tony Jaa mit dabei. Und der demonstrierte just per Video, dass man ihn nicht unterschätzen darf:

Aber es wird nicht nur trainiert und vor der Kamera gekämpft, sondern auch Freundschaften geschlossen:

„Es war ein Privileg, mit ihm zu arbeiten. Danke für dein Lächeln und das Lachen.“

Auch Uwais hat lobende Worte für seinen Co-Star Jason Statham übrig:

„Es ist eine Sache, mit einem Kollegen am Set gut befreundet zu sein. Es ist eine andere, wenn der Kollege ein wahrer Gentleman ist, zu dem man aufblickt und für den man vom ersten Tag an nur Respekt übrig hat. Danke, dass du mich aufgenommen hast, Jason Statham. Ich bin dankbar und fühle mich geehrt, die Leinwand mit dir teilen zu dürfen.“

Levy Tran, die neben Megan Fox, 50 Cent, Tony Jaa sowie Jacob Scipio und Sheila Shah neu dabei ist, veröffentlichte über Instagram ein Bild von sich gemeinsam mit 50 Cent und Randy Couture. Vergleicht man die bisherigen Bilder, kann man davon ausgehen, dass hier die Aufnahmen im Schiff stattgefunden haben:

Sheila Shah wiederum zeigt mit ihrem Trainingsvideo, dass die Jungs durchaus mit den Mädels rechnen müssen:

Eines steht also bereits fest: Im kommenden „Expendables“-Film, ob Spin-off oder Fortsetzung der Hauptreihe, wird es definitiv wieder ziemlich actionreich zugehen. Und dieses Mal laut dem Versprechen von Sylvester Stallone auch dem Grundgedanken der Reihe entsprechend nicht jugendfrei.

Wann genau „Expendables 4“ in die deutschen Kinos kommt, steht noch nicht fest. Man kann aber durchaus von 2022 ausgehen.

Die „Expendables“-Actionreihe entspringt den 2010er-Jahren. Wie gut kennt ihr euch mit den Actionwerken dieses Jahrzehnts aus? Testet euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.