The Expendables 3 Poster

Die "Expendables 3"-Stars und ihre Action-Qualitäten

Kino.de Redaktion  

In „The Expendables 3“ wird wieder gnadenlos geballert, geprügelt und gesprengt. Zum Kinostart des Actionkrachers hat CINEFACTS die Genre-Qualitäten der Stars um Sylvester Stallone überprüft.

Am 21. August läuft der Actionkracher The Expendables 3 in den deutschen Kinos an. Für die zweite Fortsetzung des erfolgreichen Franchise hat Superstar Sylvester Stallone wieder einmal einige populäre Kollegen ans Set locken können. Neben den erfahrenen Recken tauchen im dritten Teil aber auch ein paar neue, unverbrauchte Gesichter auf, die das Action-Genre aufmischen möchten.

CINEFACTS hat anlässlich des „The Expendables 3“-Starts sowohl die jüngeren Darsteller um Kellan Lutz und Ronda Rousey als auch die reiferen Mimen um Sly, Mel Gibson und Arnold Schwarzenegger hinsichtlich ihrer Action-Qualitäten durchgecheckt. Welche Spezialitäten haben die Darsteller zu bieten? Wer ist ein Genre-Idol, wer ein Neuling? Wie ist es um das Action-Talent bestellt?

Bei uns erhaltet ihr interessante Infos zu den „The Expendables 3“-Stars. Übrigens: So unheimlich ernst nehmen wir diese Sache nicht …

Sylvester Stallone

Action-Erfahrung (1 – 10): 10

Action-Referenzen: Rambo-Reihe, Rocky-Reihe, Die City Cobra uvm.

Action-Qualitäten: Boxen, Kommunisten abknallen, blaues Licht usw.

Bester Spruch: „Du bist eine Krankheit, und ich die Medizin.“

In Sachen Action führt kein Weg am ollen Haudegen Sylvester Stallone vorbei. Seit den 1970ern boxt der Muskelberg Weltmeister, Russen oder großmäulige Newcomer weg, radiert ganze Landstriche aus, ballert Kriminelle und Feinde der USA über den Haufen und verbreitet seine Weisheiten in Form von One-linern. Dass Sly in der „The Expendables“-Reihe den Chef der Haudrauf-Truppe gibt, ist angesichts solcher Qualitäten nur logisch.

Jason Statham

Action-Erfahrung (1 – 10): 9

Action-Referenzen: Transporter-Reihe, Crank-Reihe, Death Race uvm.

Action-Qualitäten: Autofahren, Adrenalin freisetzen, Knochen brechen usw.

Bester Spruch: „Bla bla fucking bla.“

Bevor Jason Statham sich der Schauspielerei zugewendet hat, war er tatsächlich professioneller Turmspringer. Grazil ins feuchte Nass springen muss der Brite mittlerweile zwar seltener, aber seine durch den Sport gewonnene Fitness und Agilität hilft ihm enorm. Ob in den atemlosen „Crank“-Filmen, der rasanten „Transporter“-Reihe oder aber in den Dutzend anderen Actionkrachern, die Statham abgeliefert hat, der Mann mit dem Charaktergesicht muss stets vollen Einsatz zeigen, um seine Gegner zu eliminieren. Statham ist zwar erst Mitte 40, aber er hat Qualitäten wie ein Held aus den Actionfilmen der guten alten Zeit.

Ronda Rousey

Action-Erfahrung (1 – 10): 1

Action-Referenzen: Keine

Action-Qualitäten: Judo, Mixed-Martial-Arts, Ultimate Fighting

Bester Spruch:

Als Schauspielerin hat Ronda Rousey noch gar nichts vorzuweisen. Tatsächlich ist „The Expendables 3“ der erste Film, den sie abgedreht hat. Sein Debut in einem solchen Blockbuster zu feiern, nötig einem schon Respekt ab. Rousey setzt derzeit aber auch alles daran, Actionheldin Nr.1 zu werden: Nach „The Expendables 3“ wird sie im High-Speed-Kracher „Fast & Furious 7“ mitspielen! Als Olympia-Teilnehmerin im Judo und erste Frau, die beim Ultimate Fighting Championship angetreten ist, hat Rousey auf jeden Fall Action-Potenzial.

Wesley Snipes

Action-Erfahrung (1 – 10): 9

Action-Referenzen: Blade-Reihe, Demolition Man, Passagier 57 uvm.

Action-Qualitäten: Tagwandeln, Vampire killen, Karate usw.

Bester Spruch: „Moment mal, das ist doch die Zukunft – wo haben die die Phaserkanonen?“

Wesley Snipes ist ein Actionkönner vor dem Herrn. Der beste Beweis dafür, dass es der Amerikaner drauf hat, ist „Demolition Man“: Manche von Snipes‘ Kicks und Moves waren dermaßen schnell, dass sie erst technisch verlangsamt werden mussten, damit das Publikum sie überhaupt wahrnehmen konnte! Schon krass, was der v.a. durch die Hauptrolle in den drei „Blade“-Filmen bekannte Mime kann. Seine Kampfsportfähigkeiten hat Snipes bestimmt auch während seiner Zeit im Knast, wo er wegen Steuerhinterziehung einsaß, gut gebrauchen können …

Antonio Banderas

Action-Erfahrung (1 – 10): 7

Action-Referenzen: Desperado, Assassins – Die Killer, Die Maske des Zorro uvm.

Action-Qualitäten: Virtuoses Gitarrenspiel, Fechten, Sly jagen usw.

Bester Spruch: „Segne mich, Vater, denn ich habe gerade ziemlich viele Männer getötet.“

Ein reiner Actiondarsteller ist Antonio Banderas nicht. Große Erfolge feierte der Spanier u.a. mit Dramen des Regisseurs Pedro Almodóvar. Aber auch im Actiongenre hat Banderas seine Spuren hinterlassen. Als Mann mit dem ganz besonderen Gitarrenkoffer in Robert Rodriguez‘ Kultfilm „Desperado“ konnt sich der Schauspielstar 1995 als Actionheld etablieren. Immer wieder hat Banderas bewiesen, dass er auch in diesem Genre zuhause ist: Als Titelheld in zwei „Zorro“-Filmen schwang er behände den Degen, in der „Spy Kids“-Reihe gab er den Geheimagenten. Und in Richard Donners „Assassins – Die Killer“ versuchte er, Sylvester Stallone den Garaus zu machen. Das ist ein exzellentes Bewerbungsschreiben für das „The Expendables“-Franchise.

Jet Li

Action-Erfahrung (1 – 10): 10

Action-Referenzen: Hero, Romeo Must Die, Unleashed – Entfesselt uvm.

Action-Qualitäten: Wushu, Agilität, Körperbeherrschung usw.

Bester Spruch: „Ich brauch mehr Geld.“

Gerade einmal 1,68 m misst Jet Li, und dennoch gehört er zu den ganz Großen des Actiongenres. Um ein effektiver Fighter zu sein, muss man eben nicht die Länge eines Baumes besitzen. Als herausragender Wushu-Kämpfer schafft es Li problemlos, seine Kontrahenten auszuschalten. Trotz exzellenter Fitness und Geschmeidigkeit ist Li aufgrund seines durch den Kampfstil bedingten hohen Einsatzes anfällig für Verletzungen. Über ein Dutzend Knochenbrüche hat sich der Chinese in seiner Karriere zugezogen. Für einen harten Actionstar wie Li sind das aber nur leichte Blessuren.

Glen Powell

Action-Erfahrung (1 – 10): 1

Action-Referenzen: Keine

Action-Qualität: Kann geradeaus laufen

Bester Spruch:

Glen wer? In Sachen Actionfilm ist der Neuling in der „Expendables“-Reihe ein unbeschriebenes Blatt. Und auch sonst hat sich Powell als Akteur noch nicht allzu stark in den Vordergrund gespielt. In „The Dark Knight Rises“ war er in einer Mini-Nebenrolle zu sehen, in der Serie „Navy CIS“ kam er in einer Doppelfolge zum Einsatz, und ansonsten wirkte Powell in unbedeutenden Horrorfilmen, Dramen oder Komödien mit. Eine bislang recht überschaubare Karriere. Ob der Texaner irgendwelche Actionheld-Qualitäten besitzt, muss er erst noch nachweisen. Vielleicht gelingt ihm das ja mit seinem Auftritt in „The Expendables 3“.

Terry Crews

Action-Erfahrung (1 – 10): 5

Action-Referenzen: Street Kings, Terminator: Die Erlösung, Gamer uvm.

Action-Qualitäten: Dicke Muckis, Kraft

Bester Spruch: „Wer von euch Pissern will heute Abend meine Unterhosen waschen?“

Terry Crews war Profi-Footballspieler und hat Muskeln wie ein Grizzlybär. Dennoch ist der Kraftprotz überraschend selten in reinen Actionern zu sehen. Populär wurde Crews v.a. durch seine Rolle in der Sitcom „Alle hassen Chris“. Und auch sonst sind es eher Komödienrollen – beispielsweise die des durchgeknallten Zukunftspräsidenten und vormaligen Rapper, Pornostar und Wrestler Dwayne Elizondo Mountain Dew Herbert Camacho in „Idiocracy“ -, die der trainierte Hüne bekleidet. Dass er reichlich Action-Qualität besitzt und nie um einen coolen Spruch verlegen ist, hat Crews in den bisherigen „Expendables“-Filmen eindrucksvoll bewiesen.

Randy Couture

Action-Erfahrung (1 – 10): 6

Action-Referenzen: Set Up, The Scorpion King 2: Aufstieg eines Kriegers, Thrill to kill

Action-Qualitäten: Ringen, boxen, Ultimate Fighting

Bester Spruch: „Mädchen ist der Kampf verboten!“

Ein fantastischer Schauspieler ist an Randy Couture nicht verloren gegangen. Aber zumindest im Actiongenre hat sich der Muskelmann mittlerweile etabliert. Als starker und stahlharter Fighter ist Couture in diesem Bereich auch gut aufgehoben. Dass der US-Amerikaner ein solch zäher Brocken ist, hat er dem Sport zu verdanken. Er war Ringer, Boxer und er ist Begründer der MMA-Trainingsorganisation Xtreme Couture Mixed Martial Arts. Seine Aufnahme in die Ultimate Fighting Championship Hall of Fame zeigt, dass mit Couture nicht zu spaßen ist. Stand jetzt ist er keiner der ganz großen Actionstars – aber was nicht ist, kann ja noch werden …

Victor Ortiz

Action-Erfahrung (1 – 10): 1

Action-Referenzen: Keine

Action-Qualität: Boxen

Bester Spruch:

Kann Victor Ortiz Action? Eine berechtigte Frage, denn bislang ist der Amerikaner mexikanischer Abstammung medial kaum in Erscheinung getreten. Einzig sein Mitwirken bei „Dancing with the Stars“, der US-Ausgabe der TV-Show „Let’s Dance“, verschaffte dem Schauspiel-Newcomer einen Auftritt im Entertainment-Bereich. Da Ortiz aber eigentlich Boxer ist und Weltmeister der WBC im Weltergewicht war, besitzt er bestimmt Action-Qualitäten. Wir sind gespannt, ob er die in „The Expendables 3“ zeigen kann bzw. darf.

Dolph Lundgren

Action-Erfahrung (1 – 10): 10

Action-Referenzen: Universal Soldier, Men of War, Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts uvm.

Action-Qualitäten: Karate, boxen, vernichten

Bester Spruch: „Ich muss dich vernichten!“

Wer seine Filmkarriere als wortkarger, gewalttätiger Russe beginnt, der Sylvester „Rocky“ Stallone vernichten will, der muss einfach Qualität besitzen. Allerdings musste Dolph Lundgren sich in zahlreichen kostengünstig runtergekurbelten B-Actionern verdingen, bis er mit der „Expendables“-Reihe wieder einmal in der ersten Liga Hollywoods mitmischen dufte. Sich durch kanadische, rumänische und bulgarische Städte kämpfen, härtet allerdings auch ordentlich ab …

Arnold Schwarzenegger

Action-Erfahrung (1 – 10): 10

Action-Referenzen: Terminator-Reihe, Predator, Das Phantom Kommando uvm.

Action-Qualitäten: Emotionslos, gnadenlos, wird zähe Gegner los usw.

Bester Spruch: „Wenn es blutet, können wir es töten.“

Arnie ist eine Maschine – und damit ist nicht nur sein Auftritt als Terminator gemeint. Ob in „Predator“, „Das Phantom Kommando“, „Total Recall“, „Running Man“, den „Expendables“-Filmen oder einem der anderen Actionkracher, die Schwarzenegger in seiner langen Karriere abgedreht hat, seine Gegner hat der Superstar noch immer durch Gnadenlosigkeit, Härte und massiven Waffeneinsatz kleingekriegt. Viel mehr Action-Qualität als Arnie kann niemand haben!

Mel Gibson

Action-Erfahrung (1 – 10): 9

Action-Referenzen: Lethal Weapon-Reihe, Mad Max-Reihe, Braveheart uvm.

Action-Qualitäten: Nehmerfähigkeiten, Rachsucht, Mittelalterwaffen-Technik usw.

Bester Spruch: „Was glaubst du, wen du vor dir hast, Zuckertitte?“

Schauspielerisch kann Mel Gibson vom Drama bis zur Komödie alles. Am besten ist der Oscargewinner aber immer als Actiondarsteller gewesen. Dass die Karriere des einstmals so beliebten Mimen einen solch extremen Knick bekommen hat, liegt an Gibsons loser Schnauze und den irritierenden Äußerungen, die aus selbiger kamen. Auf seine alten Tage besinnt sich Mel aber wieder auf seine Kernkompetenz und widmet sich dem Actionfilm. Anders aber als in früheren Zeiten, als er auf Seiten der Guten kämpfte, ist die Schauspiellegende mittlerweile auf den Schurken abonniert. Zumindest ist er in „The Expendables 3“ nach Robert Rodriguez‘ „Machete Kills“ bereits zum zweiten Mal in Folge der Bad Guy. Tja, da könnte man sagen: passt wie die Faust auf’s Auge …

Kellan Lutz

Action-Erfahrung (1 – 10): 3

Action-Referenzen: Tarzan 3D, Krieg der Götter, The Legend of Hercules

Action-Qualitäten: Lianenschwung, Zähigkeit, göttliche Kräfte

Bester Spruch: „Tarzan.“

Kellan Lutz will es wissen: Nach Schmonzetten wie der „Twilight“-Reihe oder „Love, Wedding, Marriage – Ein Plan zum Verlieben“ und Horrorstreifen wie „Prom Night“ oder „A Nightmare on Elm Street“ versucht der 29-Jährige sich nun als Actiondarsteller. Im Animationsabenteuer „Tarzan 3D“ schwang sich Lutz mittels Performance Capturing zwar durch ein kindgerechtes Abenteuer, „The Legend of Hercules“, „Krieg der Götter“ oder „Arena“ sind aber deutlich auf ein erwachsenes Publikum ausgerichtet. Die Action-Nagelprobe für Kellan Lutz ist jedoch eindeutig „The Expendables 3“.

Harrison Ford

Action-Erfahrung (1 – 10): 8

Action-Referenzen: Indiana Jones-Reihe, Star Wars-Reihe, Air Force One uvm.

Action-Qualitäten: Peitschenknallen, Nazis/Thuggees/Kommis erledigen, Millennium Falken fliegen usw.

Bester Spruch: „Ich hasse Schlangen!“

72 Lenze zählt Harrison Ford. Während andere sich in diesem Alter bereits mit dem baldigen Ableben auseinandersetzen, rockt die Hollywood-Ikone nach wie vor die große Leinwand. Als Indiana Jones, Han Solo, Blade Runner, US-Präsident Marshall und Dr. Kimble hat Ford Filmgeschichte geschrieben. Ein klassischer Actionheld wie Stallone oder Schwarzenegger war der US-Amerikaner nie, auch deswegen, weil er sich zu keiner Zeit auf ein bestimmtes Genre festlegen ließ. Dass an ihm aber ein supergeiler Action-Hero verloren gegangen ist, steht außerhalb jeder Diskussion.

News und Stories

Kommentare