Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Expendables
  4. News
  5. "The Expendables 4" kehrt gewohnt brutal zurück

"The Expendables 4" kehrt gewohnt brutal zurück

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

The Expendables Poster
© Splendid

„The Expendables 4“ soll bereits im nächsten Jahr mit dem Dreh beginnen, obwohl personell noch keine Bestätigungen erfolgt sind. Von der Form wird der Film wohl an den ersten beiden Teilen anknüpfen und somit den Fans wieder entgegenkommen.

2016 beginnen laut der derzeitigen Planung die Dreharbeiten für „The Expendables 4“, wie Variety berichtet und der Film verspricht erneut ein Schaulaufen von Action-Altstars wie Sylvester StalloneDolph Lundgren oder Arnold Schwarzenegger zu werden. Jedoch muss hier noch im Konjunktiv gearbeitet werden, da offiziell kein Cast bekanntgegeben wurde, aber zumindest mit der Teilnahme von Stallone in dem neusten Teil der kompromisslosen Gewaltreihe kann man rechnen. Schließlich sind die Expendables ein Herzensprojekt von ihm; bei „The Expendables“ übernahm er immerhin neben seiner Hauptrolle auch die Regie.

Die Fortsetzung der Reihe war bislang noch offen, denn nach dem Erfolg der ersten beiden Teile ist „The Expendables 3“ deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben und hat 100 Millionen US-Dollar weniger eingenommen als „The Expendables 2“. Dies lag zwar auch an dem Umstand, dass der dritte Teil drei Wochen vor seinem Release illegal ins Internet hochgeladen wurde, aber viel ausschlaggebender war bei vielen die geringe Altersfreigabe.

Die sollte einem größeren Publikum die Möglichkeit geben, ins Kino zu gehen, führte aber letztlich dazu, dass viele dem Film fernblieben, da die entschärfte Gewalt nicht das ist, was sie von den Expendables erwarten. Sylvester Stallone hat bereits bestätigt, dass der vierte Teil wieder die gewohnte Brutalität bieten kann und alle Beteiligten haben in der Vergangenheit beteuert, dass sie aus ihrem Fehler gelernt haben.

China rettet die Expendables

Für einen neuen Versuch haben sie laut dem Artikel von Variety ein Budget von 100 Millionen US-Dollar zu Verfügung, was angesichts des enttäuschenden dritten Teils durchaus überraschend ist, Fans aber natürlich dennoch freuen dürfte, zumal man damit die Gagen von einigen Gaststars bezahlen kann. Ermöglicht hat dieses hohe Budget die Vermarktung der Verkaufsrechte in China, wo selbst der dritte Teil erstaunlich gut an den Kinokassen lief. Teil des Deals soll auch sein, dass einige Szenen in China gedreht werden.

„The Expendables 4“ soll 2017 in die Kinos kommen, ein genauer Termin steht jedoch genau so wenig fest wie ein Regisseur oder eine Handlung.

News und Stories