Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Ex

The Ex

  

Filmhandlung und Hintergrund

Videopremiere von Kinoformat: In dieser Beziehungskomödie der handfesten Art ringt „Scrubs“- und „Garden State“-Star Zach Braff nebst Jason Bateman („Smokin‘ Aces“) mit vorwiegend unerlaubten Mitteln um die wunderbare, wenngleich nicht immer absolut ins perfekte Licht gerückte Amanda Peet („Zickenterror“). Vergleiche mit „The Office“/“Stromberg“ sind erlaubt, wenngleich dieser Spaß stets darum bemüht ist, sympathisch...

Der liebenswerte Loser Tom hat im Leben noch nicht viel mehr erreicht, als die attraktive Anwältin Sofia zu freien. Jetzt kommt die Karrierefrau mit Nachwuchs nieder, und zur Abwechslung ist die Reihe an Tom, die Haushaltskasse zu füllen. Tom heuert in der Werbeagentur seines Schwiegervaters an und findet vom ersten Tag an einen erbitterten Büro-Todfeind in Sofias alter High-School-Liebschaft, dem nunmehr an einen Rollstuhl gefesselten Chip. Der lässt wenig unversucht, Toms Ehe und Ansehen zu untergraben.

Frisch angestellt in der Agentur seines Schwiegervaters muss sich Tölpel Tom der Bürointrigen des neidischen Ex-Freundes seiner Frau erwehren. Gut besetzte Beziehungskomödie der handfesten Art.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Videopremiere von Kinoformat: In dieser Beziehungskomödie der handfesten Art ringt „Scrubs“- und „Garden State“-Star Zach Braff nebst Jason Bateman („Smokin‘ Aces“) mit vorwiegend unerlaubten Mitteln um die wunderbare, wenngleich nicht immer absolut ins perfekte Licht gerückte Amanda Peet („Zickenterror“). Vergleiche mit „The Office“/“Stromberg“ sind erlaubt, wenngleich dieser Spaß stets darum bemüht ist, sympathisch rüberzukommen. Gute Unterhaltung für Comedy-Freunde und ein Kandidat für obere Chartsränge.
    Mehr anzeigen