Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Education of Allison Tate

The Education of Allison Tate

Filmhandlung und Hintergrund

Ansprechend gemachtes, wenn auch dialoglastiges Drama mit der zarten Andeutung einer Liebesgeschichte, das um Verständnis für die Indianer und ihre unzumutbare Situation wirbt. Donovan Leitch („Adams kesse Rippe“) und Leslie Hope („Der Feuersturm“) sind neben Action-Veteran Joe Santos zu sehen. Der Film hat Chancen beim aufgeschlossenen Publikum. Mittlere bis gute Umsätze sind zu erwarten.

Aushilfsweise werden die Jungen Pete und Martin im Hause des reichen Geschäftsmannes Tate eingestellt. Als sie eines Morgens die 17jährige Tochter Allison zur Schule bringen sollen, werden alle drei entführt. Die Täter, Angehörige eines Indianerstammes, fühlen sich von Tate und der US-Regierung um ihr Land betrogen und fordern es zurück. Nachdem das Mädchen Linda, die ehemalige Geliebte des Kopfes der Entführer, John, beim Einkaufen von der Polizei erschossen wird, begreift Allison den Standpunkt der Indianer und folgt ihnen freiwillig. Durch einen Zufall geraten sie in die Hände der Polizei. John muß ins Gefängnis, doch Allison will auf ihn warten.

Aushilfsweise werden die Jungen Pete und Martin im Hause des reichen Geschäftsmannes Tate eingestellt. Als sie eines Morgens die 17jährige Tochter Allison zur Schule bringen sollen, werden alle drei entführt. Die Täter, Angehörige eines Indianerstammes, fühlen sich von Tate und der US-Regierung um ihr Land betrogen und fordern es zurück.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ansprechend gemachtes, wenn auch dialoglastiges Drama mit der zarten Andeutung einer Liebesgeschichte, das um Verständnis für die Indianer und ihre unzumutbare Situation wirbt. Donovan Leitch („Adams kesse Rippe“) und Leslie Hope („Der Feuersturm“) sind neben Action-Veteran Joe Santos zu sehen. Der Film hat Chancen beim aufgeschlossenen Publikum. Mittlere bis gute Umsätze sind zu erwarten.
    Mehr anzeigen