Es wird royal. Im ersten Trailer kehren die Crawleys und ihre Bediensteten zurück. Der Kinofilm „Downton Abbey“ startet im Herbst in den deutschen Kinos.

Sechs Staffeln umfasste die Erfolgsserie „Downton Abbey“ (2010-2015) und löste seinerzeit einen weltweiten Hype aus. Die Landadels-Familie der Crawleys rund um Familienoberhaupt Robert (Hugh Bonneville), seiner konservativen Mutter Lady Violet (Maggie Smith) und der jüngeren Generation um Mary (Michelle Dockery) und Edith (Laura Carmichael) begeisterte Zuschauer und Kritiker gleichermaßen.

Die Spekulationen um eine Fortsetzung eines Kinofilmes sind nach dem Ende im Jahr 2015 nie verstummt. Im letzten Jahr gaben die Macher endlich Gewissheit: Ein Kinofilm setzt die Ereignisse fort (wir berichteten). Die Dreharbeiten begannen im Herbst 2018, das Drehbuch stammt erneut aus der Feder von Oscar-Preisträger Julian Fellowes („Gosford Park“), der deutsche Kinostart ist am 19. September 2019.

US-Trailer völlig anders

Im englischsprachigen Trailer sieht man weitaus weniger von der Handlung, die im Jahr 1927 spielt. Dafür erwartet euch mehr Atmosphäre und Witz mit Maggie Smith. Könnten Mary und Henry etwa Downton Abbey verlassen?

„Downton Abbey“-Film: Alte und neue Gesichter

Bilderstrecke starten(45 Bilder)
„Downton Abbey“: Was wurde aus dem Cast der Kostümserie?

Die altbekannte Besetzung aus der Serie kehrt vollständig zurück. Freut euch auf den Adel rund um Robert Crawley, Cora Crawley, Lady Violet, Mary mit Ehemann Henry Talbot, Edith und ihr Ehemann Herbert Pelham sowie Tom Branson und Isobel und Ehemann Baron Merton. Auch die Bediensteten um Mr. Carson und Mrs. Hughes, Butler Thomas Barrow, Köchin Mrs Patmore mit Daisy, Andy, Mr. Bates und Anna sowie Mr. Molesley und Mrs. Baxter sind dabei.

Neu hinzu stoßen „Sense8“-Star Tuppence Middleton, Stephen Campbell Moore („History Boys“), sowie Imelda Staunton (Professor Umbridge in „Harry Potter und der Orden des Phönix“). Die weiteren neuen Cast-Mitglieder werden die Mitglieder des Britischen Königshaus verkörpern. Simon Jones stellt König George V. dar, Königin Mary wird von Geraldine James verkörpert, die Tochter Prinzessin Mary von Kate Philipps.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare