Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Disappearance of Lenka Wood

The Disappearance of Lenka Wood

The Disappearance of Lenka Wood - Trailer

The Disappearance of Lenka Wood: Paul Tanter, britischer Regisseur und Autor mit Faible für Cockney-Themen („Jack Said“, „The Hooligan Wars“), war wohl neidisch auf „Rise of the Footsoldier“, weshalb er seinen neuesten Film mit drastischen Folterszenen anfüllt, die insgesamt bestimmt ein Drittel der Spielzeit ausmachen. Dabei versteht er es geschickt, das Ergebnis noch als Anklage gegen derlei Praktiken dastehen zu lassen. Nicht wirklich spannend,...

Filmhandlung und Hintergrund

Paul Tanter, britischer Regisseur und Autor mit Faible für Cockney-Themen („Jack Said“, „The Hooligan Wars“), war wohl neidisch auf „Rise of the Footsoldier“, weshalb er seinen neuesten Film mit drastischen Folterszenen anfüllt, die insgesamt bestimmt ein Drittel der Spielzeit ausmachen. Dabei versteht er es geschickt, das Ergebnis noch als Anklage gegen derlei Praktiken dastehen zu lassen. Nicht wirklich spannend,...

Dexter Wood hat ihm Irakkrieg für Uncle Sam als Folterknecht gemeuchelt. Jetzt möchte er die Vergangenheit vergessen und die schöne Lenka freien. In einer vorgezogenem Honeymoon reist er mit seiner Verlobten in die Türkei, auch wenn ihm sein Vater dringend von beidem abrät: Von Lenka, und der Türkei. Prompt scheinen sich Daddys Befürchtungen zu bestätigen. Lenka wird entführt, und die Polizei verdächtigt Dexter des Mordes. Doch da sind sie an den Falschen geraten: Dexter büxt aus, sucht auf eigene Faust, und tut, was er gelernt hat.

Dex hat im Irak für sein Land gefoltert. Als seine Verlobte in der Türkei entführt wird, zieht er erprobte Register. Geradliniger B-Actionthriller mit gut verdeckter kritischer Message von Hooliganfilmfachmann Paul Tanter.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Disappearance of Lenka Wood

Darsteller und Crew

  • Petra Bryant
  • Mark O'Neal
  • Simon Phillips
  • Tom Benedict Knight
  • Akbar Kurtha
  • Billy Murray
  • Paul Tanter
  • Alain Wildberger
  • Nigel Thomas
  • Richard Colton
  • Nicci Topping

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Paul Tanter, britischer Regisseur und Autor mit Faible für Cockney-Themen („Jack Said“, „The Hooligan Wars“), war wohl neidisch auf „Rise of the Footsoldier“, weshalb er seinen neuesten Film mit drastischen Folterszenen anfüllt, die insgesamt bestimmt ein Drittel der Spielzeit ausmachen. Dabei versteht er es geschickt, das Ergebnis noch als Anklage gegen derlei Praktiken dastehen zu lassen. Nicht wirklich spannend, kaum sonderlich actiongeladen, aber schon etwas Besonderes.
    Mehr anzeigen