Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Deal

The Deal

Filmhandlung und Hintergrund

Hollywood-Satire nach einem Drehbuch von William H. Macy („Fargo“), der nach „Boogie Nights“ und „State and Main“ bereits zum dritten Mal die Hand beißt, die ihn füttert, und sich über Eitelkeiten und Oberflächlichkeiten Hollywoods lustig macht. Mit Meg Ryan und LL Cool J hat er im Fahrwasser von „Inside Hollywood“ gut aufgelegte Mitstreiter, sieht sich aber trotz manchem scharf geschossenen Pfeil damit konfrontiert...

Eigentlich hat Hollywood-Produzent Charlie Berns abgeschlossen mit sich und seinem Leben. Zu seinem Leidwesen wird er beim Selbstmordversuch unterbrochen und rächt sich nun. Er nimmt das erstbeste Drehbuch - „Benjamin Disraeli and the Tariff Laws of 1876“ - und manipuliert Presse und Studios, bis er aus dem Rohrkrepierer ein 100-Mio.-Dollar-Projekt gemacht hat, auf das alle warten. Selbst die smarte Studiomanagerin Deidre macht mit - bis ihr Hauptdarsteller entführt wird und das Projekt in die Binsen zu gehen droht.

Starbesetzte Hollywood-Satire über einen Produzenten, der sich mit einem gezielten Rohrkrepierer am Filmbiz rächt.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Deal

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hollywood-Satire nach einem Drehbuch von William H. Macy („Fargo“), der nach „Boogie Nights“ und „State and Main“ bereits zum dritten Mal die Hand beißt, die ihn füttert, und sich über Eitelkeiten und Oberflächlichkeiten Hollywoods lustig macht. Mit Meg Ryan und LL Cool J hat er im Fahrwasser von „Inside Hollywood“ gut aufgelegte Mitstreiter, sieht sich aber trotz manchem scharf geschossenen Pfeil damit konfrontiert, dass die witzigsten Abrechnungen mit dem Filmbiz beim ganz großen Publikum nie so richtig zünden.
    Mehr anzeigen