1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Dead Undead

The Dead Undead

Filmhandlung und Hintergrund

Low-Budget-Horror nach bewährten Mustern, eine Nonstop-Verfolgungsjagd mit wechselnden Fronten und Bündnissen vor spärlich ausgeleuchteten nächtlichen Natur- und Campingplatzkulissen. Ein Vampirfilm, offiziell, der aber, wie der Originaltitel bereits ironisch andeutet, mehr Ähnlichkeit mit einem Zombiefilm hat, und in Wahrheit am liebsten mit großen Kalibern aus allen Lagen Leute über den Haufen ballert wie im...

Eine rätselhafte Seuche befällt vormals friedvolle Vampire und verwandelt sie in rasende, kannibalische Fressmaschinen. Eine Gruppe schwer bewaffneter gesunder Vampire macht Jagd auf die infizierten Brüder, als rund um ein einsames Motel zufällig eine Gruppe menschlicher Reisender zwischen die Fronten gerät. Während einige der jungen Leute in der Folgezeit ihr Leben lassen, schließen sich andere dem bewaffneten Aufräumkommando an und erfahren dessen erstaunliche und schaurige Geschichte.

Eine Seuche verwandelt Vampire in rasende Zombies, eine Gruppe argloser Menschen gerät zwischen die Fronten. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt dieser schießfreudige und immerdunkle Low-Budget-Horrorfilm.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Low-Budget-Horror nach bewährten Mustern, eine Nonstop-Verfolgungsjagd mit wechselnden Fronten und Bündnissen vor spärlich ausgeleuchteten nächtlichen Natur- und Campingplatzkulissen. Ein Vampirfilm, offiziell, der aber, wie der Originaltitel bereits ironisch andeutet, mehr Ähnlichkeit mit einem Zombiefilm hat, und in Wahrheit am liebsten mit großen Kalibern aus allen Lagen Leute über den Haufen ballert wie im vielzitierten Videospiel. Für unermüdliche Fans von solchem.

Kommentare