Echter Batman in England aufgetaucht: Ein Dunkler Ritter macht jetzt Jagd auf "Killer-Clowns"

Author: Tobias HeidemannTobias Heidemann |

The Dark Knight Poster

Manche Clowns wollen die Welt einfach nur brennen sehen. Das Phänomen der sogenannten „Killer-Clowns“ oder „Creepy Clows“ versetzt aktuell breite Teile der Bevölkerung in den USA und Großbritannien in Angst und Schrecken. Was als unlustige Mischung aus Pranks und Falschmeldungen begann, hat sich mittlerweile zu einer ausgewachsenen Massenhysterie entwickelt. Deren erstes Opfer: Kinder. Die haben es nämlich dank der verkleideten Idioten und der medialen Panikmache richtig mit der Angst zu tun bekommen. Gut, dass Batman endlich wieder in der Stadt ist!

Der wurde nämlich gestern in Cumbria, einer Grafschaft im nordwestlichen England gesichtet. Wer jetzt glaubt, ein rechtschaffener Bürger habe sich tatsächlich als Dunkler Ritter verkleidet, um auf eigene Faust die kriminellen Clowns in England zu stoppen, den dürfte die Realität hinter dieser Meldung etwas enttäuschen.

Die Aktion ist eine offizielle Kooperation zwischen einem Kostümverleiher und den „Cumbria Superheroes“, einem ortsansässigen Wohltätigkeitsverein. Auf der Facebook-Seite der BBC Cumbria wurde die gänzlich gut gemeinte Community-Aktion in Videoform präsentiert. Ziel von Batmans Rundgang war es dabei, den Kindern die Angst vor den „Killer Clowns“ zu nehmen und sie daran zu erinnern, das Batman auf sie aufpasst. Fragt sich nur, warum die rechtmäßige Ordnungskraft, besser bekannt als „die Polizei“, sich dieser Aufgabe nicht wirklich gewachsen sieht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. The Dark Knight
  5. Echter Batman in England aufgetaucht: Ein Dunkler Ritter macht jetzt Jagd auf "Killer-Clowns"