Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Dark Horse

The Dark Horse

Kinostart: 05.04.2012
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Familienprobleme werden einfühlsam und mit Gespür für natürliche Dialoge seziert und therapiert in diesem klugen und unterhaltsamen Familiendrama aus dem amerikanischen Fernsehen. Die im Titel erwähnten Pferde bzw das störrische schwarze darunter sind dabei weniger Mittelpunkt als Metapher und Werkzeug zur Reparatur der diversen gestörten Menschenbeziehungen. Gehobene Landromantik für Anspruchsvolle vor der beeindruckenden...

Ballettlehrerin Dana aus Seattle erhält einen Anruf, dem Vater auf der Farm geht es schlechter. Dana zögert zunächst, verließ sie doch einst im Streit mit der Mutter die Pferdeinsel vor der Küste. Nun jedoch macht sich Alzheimer bei Dad bemerkbar, und in einer Truhe unterm Dach lauert ein Berg unbezahlter Rechnungen. Um die Farm irgendwie doch noch zu retten, müssen sich die Verwandten zusammen raufen. Dabei kommt es vor allem auf Dana an, und ihr Verhältnis zu einem ganz besonderen Pferd.

Bei der Heimkehr auf die elterliche Farm erkennt Dana, das dort nicht nur wirtschaftlich einiges im Argen liegt. Einfühlsames, überzeugend vorgetragenes Drama um Versuche zur Rettung einer Familie und einer Farm.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Dark Horse

Darsteller und Crew

  • Carol Roscoe
  • Kathryn Mesney-Hetler
  • Sean G. Griffin
  • Eleanor Moseley
  • Terry Edward Moore
  • Haynes Brooke
  • Mark Dias
  • Tallis Moore
  • Corina Boettger
  • Jeremy Weizenbaum
  • Pam Nolte
  • Cornelia Moore
  • Larry Estes
  • Neil Holcomb
  • Ben Dobyns

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Familienprobleme werden einfühlsam und mit Gespür für natürliche Dialoge seziert und therapiert in diesem klugen und unterhaltsamen Familiendrama aus dem amerikanischen Fernsehen. Die im Titel erwähnten Pferde bzw das störrische schwarze darunter sind dabei weniger Mittelpunkt als Metapher und Werkzeug zur Reparatur der diversen gestörten Menschenbeziehungen. Gehobene Landromantik für Anspruchsvolle vor der beeindruckenden Küstenlandschaft des Staates Washington.
    Mehr anzeigen