Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Da Vinci Code - Sakrileg
  4. News
  5. Beten gegen den "Da Vinci Code"

Beten gegen den "Da Vinci Code"

Beten gegen den "Da Vinci Code"

Die katholische Nonne Mary Michael (61) hat Medienberichten zufolge vor der Kathedrale im englischen Lincoln gegen die Verfilmung des Buches „Der Da Vinci Code“ protestiert, indem sie zwölf Stunden lang auf Knien betete. Tom Hanks hatte in der Kathedrale zur selben Zeit Szenen für eben diesen Film gedreht. Die Nonne gab damit ihre Meinung kund, sie halte das Buch des Autors Dan Brown für „Ketzerei“, da darin die Rede davon sei, Jesus Christus habe Maria Magdalena geheiratet und ein Kind mit ihr gezeugt. Das sei eine „ketzerische Behauptung“, die auf einem „alten Fehler“ basiere. Einen anderen Weg schlug der Dekan der Kathedrale ein. Er sei zwar auch der Meinung, das Buch sei „ein Haufen Quatsch“, aber den Dreh halte er für gute Publicity. Außerdem einigte er sich mit dem Filmstudio Sony für die Zahlung einer Spende von rund 146.000 Euro, die nun der Kirche zugute kommen.