Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Cycle

The Cycle

Filmhandlung und Hintergrund

Formelhafter, handwerklich akzeptabler Low-Budget-Horrorfilm mit Twist-Ending, der die Geschichte vom Jungvolk unter Mordbuben variiert und in eine weitere Rahmengeschichte bettet, in welcher die namhafte Hollywoodschauspielerin Daryl Hannah eine Hauptrolle spielt (in Wahrheit also eine kleine Nebenrolle). Bürger der Provinz werden einmal mehr als degenerierte Rohlinge portraitiert, und wer auf deren Art der praktischen...

Carrie fährt durch die nächtliche Provinz ihrem Verflossenen hinterher, als ihr kurz nach einem unheimlichen Tankstopp die junge Amy vor den Wagen stolpert, zerzaust, blutverschmiert und offensichtlich traumatisiert. Auf dem Weg zum nächsten Städtchen erzählt Amy, wie sie mit einem Trupp von Studenten in die Gegend kam, um einen von der bergbaulichen Erschließung bedrohten Indianerfriedhof zu untersuchen. Als sie dort neben alten auch ziemlich frische Knochen finden, dauert es nicht lang, bis ein geheimnisvoller Killer die Gruppe nach und nach dezimiert.

Bei der Untersuchung eines alten Indianerfriedhofs gerät eine Gruppe von Studenten ins Visier eines Killers. Handwerklich akzeptabler Low-Budget-Horror mit bewährten Zutaten und einem Gastauftritt von Daryl Hannah.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Cycle

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Formelhafter, handwerklich akzeptabler Low-Budget-Horrorfilm mit Twist-Ending, der die Geschichte vom Jungvolk unter Mordbuben variiert und in eine weitere Rahmengeschichte bettet, in welcher die namhafte Hollywoodschauspielerin Daryl Hannah eine Hauptrolle spielt (in Wahrheit also eine kleine Nebenrolle). Bürger der Provinz werden einmal mehr als degenerierte Rohlinge portraitiert, und wer auf deren Art der praktischen Gastfreundschaft steht, wird von allerhand Gemetzel und holprigen Hetzjagden durchs Gehölz vermutlich nicht enttäuscht. Für Horrorvielseher.
    Mehr anzeigen