Filmhandlung und Hintergrund

Vierter Teil der "The Crow"-Reihe, in dem "die Krähe" erneut einem Mordopfer die Macht verleiht, posthum Rache zu üben.

Um auf der satanischen Karriereleiter die nächste Sprosse zu erklimmen, tötet Luc Crash (David Boreanaz), seines Zeichens dämonischer Boss der Bikerbande „The Four Horsemen of the Apocalypse“, in einem blutigen Ritual den arglosen Ex-Knacki Jimmy (Edward Furlong) und dessen Freundin Lily (Tara Reid). Die Tat bleibt jedoch nicht ungesühnt, denn im Gegenzug verwandelt das Ritual den toten Jimmy in einen Rachegeist namens „The Crow“.

Der vierte Teil der von einem Comic inspirierten „Crow“-Serie präsentiert mit „Terminator 2„-Jüngling Edward Furlong den nunmehr vierten Krähenmann und verspricht dem anspruchslosen Horrorfan einen in alter Tradition rasant inszenierten Ritt auf der Actionhorror-Geisterbahn.

Als Teil eines satanischen Rituals töten der charismatische Luc Crash und seine Gang „Four Horsemen of the Apocalypse“ den Ex-Häftling Jimmy Cuervo und seine Freundin Lola, um so zu unsterblichen Dämonen zu werden. Doch mit der Macht der Krähe kehrt der ermordete Jimmy zurück, um Rache zu nehmen und Crash aufzuhalten.

Dem Satanistenführer Crash wird es im Knast zu eng, lieber lässt er sich von Tussi Lily und seinen apokalyptischen Bierbrüdern gewaltsam freipauken. Nun zieht er auf einen Rachefeldzug gegen alte Feinde, an dessen Ende seine Vereinigung mit keinem geringeren als Beelzebub persönlich steht. Zwischen ihm und dem edlen Ziel steht jetzt bloß noch sein alter Kumpel Jimmy. Der ist nach seiner Ermordung durch Crash denkbar mieser Laune und geht als Krähenmann aus dem Jenseits auf Rachefeldzug.

Ein ermordeter Jüngling nimmt Rache an einer amoklaufenden Satanistenbande im gut besetzten, doch kaum sonderlich originellen vierten Aufguss der Krähen-Saga.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Crow: Wicked Prayer: Vierter Teil der "The Crow"-Reihe, in dem "die Krähe" erneut einem Mordopfer die Macht verleiht, posthum Rache zu üben.

    Mit Part vier bekommt die überaus erfolgreich gestartete „The Crow“-Franchise, deren dritter Teil hierzulande allerdings nur eine Videoauswertung erlebte, noch einmal frisches Blut: Dimension Films verpflichtete dafür „Angel“-Fernsehstar David Boreanaz, Edward Furlong, Dennis Hopper und Tara Reid als Hauptdarsteller.

News und Stories

  • "X-Men"-Star James McAvoy soll "The Crow" werden

    "X-Men: Erste Entscheidung"-Star James McAvoy soll zur Krähe werden. In der seit einiger Zeit geplanten Neuverfilmung "The Crow" ist er für die Hauptrolle des Eric Draven vorgesehen, der sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die brutalen Mörder seiner Ehefrau begibt. Die Regie übernimmt F. Javier Gutiérrez.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Wicked Prayer": Kinostart verschoben

    Solo Film hat den deutschen Kinostart des Thrillers „Wicked Prayer“ mit Dennis Hopper um ein halbes Jahr auf den 3. November 2005 verschoben.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare