The Crow: Salvation Poster

"X-Men"-Star James McAvoy soll "The Crow" werden

Ehemalige BEM-Accounts  

„X-Men: Erste Entscheidung“-Star James McAvoy soll zur Krähe werden. In der seit einiger Zeit geplanten Neuverfilmung „The Crow“ ist er für die Hauptrolle des Eric Draven vorgesehen, der sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die brutalen Mörder seiner Ehefrau begibt. Die Regie übernimmt F. Javier Gutiérrez.

Die seit Jahren geplante Neuverfilmung The Crow stand bisher unter keinem guten Stern. Nach zahlreichen Umbesetzungen nimmt Relativity Media und The Weinstein Company die ruhende Produktion wieder auf. Nun möchte man den britischen Schauspieler James McAvoy („Abbitte“, Wanted) für die Hauptrolle des Eric Draven verpflichten. Der Star aus X-Men: Erste Entscheidung wird in Kürze die Dreharbeiten zu angekündigten Fortsetzung X-Men: Days of Future Past unter der Regie von Bryan Singer aufnehmen. Zuvor waren bereits namhafte Schauspieler wie Bradley Cooper, Mark Wahlberg und Channing Tatum für die Hauptrolle vorgesehen.

Die Handlung des Films basiert auf einer gleichnamigen Comicvorlage von James O’Barr und erzählt die Geschichte über einen jungen Mann namens Eric Draven, der sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die brutalen Mörder seiner Ehefrau begibt. Für die Regie ist bereits seit einem Jahr F. Javier Gutiérrez („Before the Fall“) mit an Bord.

Im Jahr 1994 entstand mit The Crow – Die Krähe eine erste Kinofassung von Regisseur Alex Proyas mit Brandon Lee in der Hauptrolle, der noch während der Dreharbeiten auf tragische Weise tödlich verunglückte. Der Kinofilm erlangte bis heute Kultstatus. Es sollten drei weitere Filme folgen, die jedoch nie an den Erfolg des ersten Films heranreichen konnten.

News und Stories

Kommentare