Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Conjuring 3: Im Bann des Teufels
  4. News
  5. „Conjuring 4“: Was wir über die Fortsetzung der Horror-Reihe wissen

„Conjuring 4“: Was wir über die Fortsetzung der Horror-Reihe wissen

„Conjuring 4“: Was wir über die Fortsetzung der Horror-Reihe wissen
© Warner Bros.

Seit 2013 sorgen die Filme des „Conjuring“-Universums für Schreckmomente in Kinos und Wohnzimmern. Zum Start von „Conjuring 3“ fragen sich Grusel-Fans nun: Wird es „Conjuring 4“ geben?

Mit „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ feiert mittlerweile der achte Film aus dem „Conjuring“-Universum Premiere. Neben „Annabelle“ Teil 1, 2 und 3, „The Nun“ und „Lloranas Fluch“ erfreuten sich auch „Conjuring – Die Heimsuchung“ und „Conjuring 2“ so großer Beliebtheit, dass ein Ende der Filmreihe nicht in Sicht zu sein scheint.

Wir verraten euch, ob und wann wir mit einer weiteren Geschichte von Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga) in „Conjuring 4“ rechnen dürfen.

„Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ vorbestellen

Wird es „Conjuring 4“ geben?

Ob es Teil 4 von „Conjuring“ geben wird, ist bisher offiziell nicht bestätigt. Aktuell sind die Horrorfilme allerdings so beliebt, dass eine Fortsetzung nicht unwahrscheinlich ist. Sollte auch „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ so erfolgreich in den Kinos anlaufen wie die bisherigen Filme des Horror-Franchise, stehen die Chancen für „Conjuring 4“ sehr gut.

Ursprünglich sollte „Conjuring 3“ bereits 2020 Premiere feiern, musste aber aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden. In den USA ist der Film bereits seit dem 4. Juni 2021 zu sehen, hierzulande lässt der Horrorstreifen das Publikum seit dem 1. Juli 2021 erschaudern.

„Conjuring 4“ Kinostart: Wann könnte die Fortsetzung erscheinen?

Während zwischen „Conjuring – Die Heimsuchung“ und „Conjuring 2“ drei Jahre Pause liegen, erscheint mit „Im Bann des Teufels“ der dritte Teil nun fünf Jahre später – wobei die eigentliche Veröffentlichung bereits 2020 geplant war.

Grund für die langen Pausen von drei bis fünf Jahren waren neben der Pandemie die Veröffentlichungen der Spin-offs, welche die Wartezeiten sehr gut überbrückten. Würden mehrere Horrorfilme aus dem „Conjuring“-Universum in einem Jahr veröffentlicht werden, könnte dies zu geringeren Ticketverkäufen führen. Ausnahme hierbei war „Lloranas Fluch“, der kurz vor „Annabelle 3“ 2019 in die Kinos kam. Grund dafür: „Lloranas Fluch“ wurde im Vorfeld nicht als Film des „Conjuring“-Universums vermarktet.

Sollte es grünes Licht für eine Fortsetzung von „Conjuring“ geben und Warner den Veröffentlichungsrhythmus beibehalten, könnten wir also 2024 bis 2026 auf „Conjuring 4“ hoffen. Die Bestätigung für eine eventuelle Weiterführung der Filmreihe dürfte uns natürlich bereits vorher erreichen – mit etwas Glück vielleicht sogar schon kurz nach dem Start von Teil 3.

„Conjuring 4“ Trailer

Da noch nicht klar ist, ob es „Conjuring 4“ geben wird, können wir euch leider noch keinen Trailer präsentieren. Doch eines steht fest: Sollte es eine Fortsetzung der Abenteuer mit Ed und Lorraine Warren geben, wird der Trailer mindestens so finster wie die der anderen „Conjuring“-Teile.

Um die Wartezeit bis zur Entscheidung über „Conjuring 4“ zu verkürzen, schaut euch gern den Trailer zu „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ an:

„Conjuring 4“: Handlung

„Conjuring“ beruht auf wahren Begebenheiten, die dem Ehepaar Warren zugestoßen sein sollen. Als Team untersuchten und eliminierten Ed und Lorraine paranormale Ereignisse in den 1970er- und 1980er-Jahren.

Sollte es mit „Conjuring 4“ zu einer Fortsetzung der Horrorfilmreihe kommen, so dürfen wir davon ausgehen, dass Ed und Lorraine wieder im Mittelpunkt der Handlung stehen.

Der dritte Teil von „Conjuring“ endet 1981. Teil 4 dürfte also in den 1980er-Jahren spielen. In diesem Jahrzehnt gab es einige reale Fälle der Warrens, die bisher in keinem Horrorfilm thematisiert wurden und für einen potentiellen vierten Teil als Vorlage dienen könnten.

Wird „Conjuring 4“ auf HBO Max zu sehen sein?

Da der Starttermin von „Conjuring 3“ aufgrund der Pandemie verschoben werden musste, läuft der Film in den USA parallel zu Kinovorstellungen auch für 30 Tage auf HBO Max.

Da der Streamingdienst HBO Max zu Warner Bros. gehört, wurde dieses Konzept auch für Filme wie „Godzilla vs. Kong“ und „Dune“ übernommen. Es könnte also gut möglich sein, dass „Conjuring 4“ – sofern der Film denn kommen sollte – ebenfalls für einen Monat bei HBO Max zum Streamen bereitsteht.

Kann man „Conjuring 4“ in Deutschland streamen?

In Deutschland erscheinen Filme und Serien von HBO Max in der Regel bei Sky. Derzeit ist jedoch nicht geplant, parallel zum Kinostart der Warner-Filme einen Stream bei Sky oder anderen Streamingdiensten anzubieten.

Ihr wüsstet gern, ob ihr als Figur in einem Horrorfilm überleben könntet? Testet es aus in unserem Quiz: 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.