Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Conjuring 3: Im Bann des Teufels
  4. News
  5. Weitere Details zu „Conjuring 3”: Horror-Reihe schlägt mit besonderem Mordfall neue Richtung ein

Weitere Details zu „Conjuring 3”: Horror-Reihe schlägt mit besonderem Mordfall neue Richtung ein

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Warner

Ein neues Video zeigt erste Einblicke in „The Conjuring 3: Im Banne des Teufels“. Außerdem erfahren wir, worum es in der Horror-Fortsetzung gehen wird.

Lange war nicht bekannt, wie es aufgrund der Coronapandemie um „The Conjuring 3: Im Banne des Teufels“ steht. Doch endlich gibt es dank eines halbstündigen Behind-the-Scenes-Videos neue Infos zur Geschichte des dritten Teils der erfolgreichen Horrorreihe.

Vor dem Start von „Conjuring 3“ könnt ihr hier die ersten beiden Teil streamen

Das Video blickt ab Minute 29:40 hinter die Kulissen von „Conjuring 3“. Im neuen Film widmen sich die paranormalen Ermittler Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga) dem realen Fall von Arne Johnson (Ruairi O’Connor) aus dem Jahr 1981. Dieser wurde wegen Mordes angeklagt und hat als Erster in der Geschichte der USA als Verteidigung angeführt, dass er von einem Dämon besessen war. Wie aus dem Video hervorgeht, ist Johnson auch als Berater an der Produktion beteiligt, um die Story so authentisch wie möglich zu erzählen.

Mit dieser Geschichte wird der neue „Conjuring“-Film erstmals nicht mehr ein Spukhaus zum Thema haben, sondern eine Geistergeschichte mit weitreichenden Folgen erzählen. Patrick Wilson sagt zu der tonalen Veränderung (via Screen Rant):

„‚Im Banne des Teufels‘ enthüllt eine unheimliche Geschichte von Angst, Mord und einem unbekannten Bösen, die selbst die beiden realen Geisterjäger Ed und Lorraine Warren schockiert hat. Das ist einer der spektakulärsten Fälle aus ihren Akten. Er beginnt mit dem Kampf um die Seele eines kleinen Jungen und entwickelt sich zu etwas, was sie noch nie gesehen haben.“

Neben der „Conjuring“-Reihe gibt es noch eine ganze Menge anderer Horrorfilme, die auf wahren Ereignissen basieren:

Das ändert sich in „Conjuring 3“

Aber nicht nur der Film erhält eine neue tonale Neuausrichtung, auch hinter der Kamera gibt es Veränderung: James Wan, Schöpfer der „Conjuring“-Reihe führt erstmals nicht selbst Regie, sondern überlässt den Job Michael Chaves. Dieser hat bereits den Spin-off-Film der Reihe „Lloronas Fluch“ gedreht. Wan erklärt, dass Chaves genau versteht, wie das „Conjuring“-Universum funktioniert und frischen Wind in den dritten Teil bringen wird. Als Autor ist wieder David Leslie-Johnson dabei, der schon das Drehbuch für „Conjuring 2“ verfasst hat. Mittlerweile gibt es ganz schön viele Spin-off-Filme in dem Franchise, da kann man schnell den Überblick verlieren. Deshalb erklären wir euch hier die chronologische Reihenfolge der Filme.

Der neue Teil der Horrorreihe wird also einige Neuerungen und Veränderungen mit sich bringen, aber im Kern weiterhin die bereits bekannten Elemente aus dem „Conjuring“-Franchise nutzen. Wenn dann ein erster Trailer zu „Conjuring 3: Im Banne des Teufels“ erscheint, wird klarer werden, in welche Richtung sich die Reihe entwickelt. Der Film soll am 3. Juni 2021 in die deutschen Kinos kommen.

Im großen „Conjuring“-Quiz könnt ihr zeigen, wie gut ihr euch mit der Gruselreihe auskennt:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories