Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Climb

The Climb

   Kinostart: 20.08.2020

The Climb: Spielfilmdebüt von Michael Angelo Covino, der die Höhen und Tiefen seiner langjährigen Männerfreundschaft mit Kyle Marvin zeigt.

zum Trailer

„The Climb“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Spielfilmdebüt von Michael Angelo Covino, der die Höhen und Tiefen seiner langjährigen Männerfreundschaft mit Kyle Marvin zeigt.

Mike (Michael Angelo Covino) und Kyle (Kyle Marvin) sind allen Widrigkeiten zum Trotz beste Freunde. Während sich der sportliche und nach Aufmerksamkeit heischende Mike mit seiner impulsiven und cholerischen Art immer wieder in Schwierigkeiten bringt, ist Kyle der warmherzige, kluge Kopf der beiden und durch und durch Familienmensch.

Auf einer gemeinsamen Radtour beichtet Mike, er habe mit Kyles zukünftiger Frau Ava (Judith Gordèche) geschlafen. Nach einer Prügelei zwischen Kyle und einem Autofahrer gehen die beiden erstmal getrennte Wege, die Freundschaft scheint beendet. Trotz jahrelanger Funkstille finden die beiden wieder zueinander, auch wenn der Anlass denkbar schlecht ist: Avas Beerdigung. Können die Wogen zwischen ihnen noch geglättet werden oder bleibt es bei diesem kurzen Wiedersehen?

„The Climb“ – Hintergründe

Basierend auf ihrem vorangegangenen Kurzfilm haben Michael Angelo Covino und Kyle Marvin nun ihre etwas andere Buddy-Komödie aufs Langfilmformat gebracht. Regisseur Covino und sein Co-Autor übernehmen auch die beiden Hauptrollen der teils radfahrenden Freunde, die bereits seit dem frühen Kindesalter durch dick und dünn gehen. Gebeutelt von verschiedenen privaten Schicksalsschlägen, Misserfolgen und Fehlentscheidungen, hat auch ihre Freundschaft einige Hürden zu nehmen, bevor es mit ihrer Männerfreundschaft wieder bergauf gehen kann. Die turbulenten Wendungen sorgen trotz ihrer Dramatik immer wieder für Lacher und die beiden Hauptakteure beweisen ein gutes Händchen für den schmalen Grat zwischen Komik und Tragik.

Neben Marvin und Covino, die sich quasi selbst spielen, sehen wir in weiteren Rollen Judith Godrèche („France boutique“) als Ava, Talia Balsam („Freundschaft Plus“) als Suzi und George Wendt („Santa Baby“) als Jim.

„The Climb“ – Kinostart

„The Climb“ feierte im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes 2019 seine Premiere. Der geplante Kinostart am 7. Mai 2020 musste wegen des Coronavirus verschoben werden. Neuer Kinostart ist am 20. August 2020 von „The Climb“, freigeben ist der Film ab 6 Jahren.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Climb

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,7
6 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare