1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Case of the Hillside Stranglers

The Case of the Hillside Stranglers

Filmhandlung und Hintergrund

Solide gemachter und recht spannender Fernsehkrimi, in dem der markante Richard Crenna („Rambo III“) die langwierigen Ermittlungen gegen Dennis Farina („Crime Story“) leitet. Durchaus beabsichtigt wird mehr Wert auf die Darstellung der polizeilichen Routinearbeit gelegt als auf spektakuläre Actionszenen. In den USA erfreuen sich sogenannte „True Crime Storys“, minutiöse Rekonstruktionen tatsächlicher Verbrechen in...

Ende 1977 verbreitet eine Mordserie an jungen Frauen Angst und Schrecken in L.A. Trotz Hinweisen aus der Bevölkerung, daß die Verbrechen von einem Duo begangen werden, tappt Bob Grogan von der Mordkommission im Dunkeln. Der psychisch gestörte Kenny Bianchi und sein Cousin Angelo Buono sind die Täter, die mit falschen Polizeimarken das Vertrauen ihrer Opfer erschleichen. Erst als sich die beiden im Streit trennen, wird Grogan bei einer Routinekontrolle auf Kenny aufmerksam, der schließlich auch seinen Vetter der Gerechtigkeit ausliefert.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Solide gemachter und recht spannender Fernsehkrimi, in dem der markante Richard Crenna („Rambo III“) die langwierigen Ermittlungen gegen Dennis Farina („Crime Story“) leitet. Durchaus beabsichtigt wird mehr Wert auf die Darstellung der polizeilichen Routinearbeit gelegt als auf spektakuläre Actionszenen. In den USA erfreuen sich sogenannte „True Crime Storys“, minutiöse Rekonstruktionen tatsächlicher Verbrechen in Buch- oder Filmform großer Beliebtheit. Auch bei uns dürfte dieser authentische Thrillerein sein Publikum finden.

Kommentare