Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Boy's Club

The Boy's Club


The Boy's Club: Ganz in der Tradition des amerikanischen Independent-Kinos inszenierte der kanadische Regiedebütant John Fawcett einen beachtenswerten Pubertäts-Thriller, der mit einer hervorragenden Besetzung und einer überzeugenden Story aufwarten kann und von einem exzellenten Alternative-Rock-Soundtrack untermalt wird. Neben Chris Penn („Das Begräbnis“) liefert vor allem Newcomer Dominic Zamprogna eine starke Leistung als problemgeplagter...

Filmhandlung und Hintergrund

Ganz in der Tradition des amerikanischen Independent-Kinos inszenierte der kanadische Regiedebütant John Fawcett einen beachtenswerten Pubertäts-Thriller, der mit einer hervorragenden Besetzung und einer überzeugenden Story aufwarten kann und von einem exzellenten Alternative-Rock-Soundtrack untermalt wird. Neben Chris Penn („Das Begräbnis“) liefert vor allem Newcomer Dominic Zamprogna eine starke Leistung als problemgeplagter...

Um der Langeweile ihrer Kleinstadt zu entkommen, ziehen sich die drei Freunde Kyle, Brad und Eric oft in ihr geheimes Clubhaus im Wald zurück. Eines Tages treffen sie dort auf den bewaffneten und schwer verletzten Luke, einen Cop, der sich angeblich auf der Flucht vor Gangstern befindet. Froh über die Abwechslung, versprechen die Jungs, Luke einen Wagen zu besorgen. Als Kyles Freundin überraschend in der Hütte auftaucht, zeigt Luke plötzlich sein wahres Gesicht.

Darsteller und Crew

  • Chris Penn
    Chris Penn
    Infos zum Star
  • Dominic Zamprogna
  • Devon Sawa
  • Stuart Stone
  • Jarred Blancard
  • Amy Stuart
  • Nicholas Campbell
  • John Fawcett
  • Peter Wellington
  • Tim O'Brien
  • Greg Dummett
  • John Fremes
  • Lael McCall
  • Thom Best
  • Susan Maggi
  • Michael Timmins
  • Jeff Bird

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Ganz in der Tradition des amerikanischen Independent-Kinos inszenierte der kanadische Regiedebütant John Fawcett einen beachtenswerten Pubertäts-Thriller, der mit einer hervorragenden Besetzung und einer überzeugenden Story aufwarten kann und von einem exzellenten Alternative-Rock-Soundtrack untermalt wird. Neben Chris Penn („Das Begräbnis“) liefert vor allem Newcomer Dominic Zamprogna eine starke Leistung als problemgeplagter Teenie. Ein sehenswerter Neuzugang auch im Thrillerregal.
    Mehr anzeigen