In „Parker“ ließ Jennifer Lopez für Jason Statham ihre Hüllen fallen, nun soll sie für Regisseur Rob Cohen in „The Boy Next Door“ einen Minderjährigen verführen. Kristin Chenoweth („Pushing Daisies“, „Glee“) ist ebenfalls mit an Bord.

Regisseur Rob Cohen hat nach seinem Thriller Alex Cross - der es hierzulande im Gegensatz zu anderen Ländern nicht in die Kinos geschafft hat sondern direkt auf DVD und Blu-ray erschien - nun einen neuen Film am Start: „The Boy Next Door“.

Für die Hauptrolle konnte er nun Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (Plan B für die Liebe, Parker) an Bord holen. Als kürzlich geschiedene und alleinerziehende Mutter lässt sie sich auf eine verbotene Liebesbeziehung mit ihrem jugendlichem Nachbarn ein und zieht damit einiges an Unmut und Ärger auf sich. Die Rolle ihrer besten Freundin übernimmt Kristin Chenoweth, bekannt aus den Serien „Pushing Daisies“ und „Glee“. Eine weitere Besetzung ist noch nicht bekannt.

„The Boy Next Door“ wird von Jason Blum, Elaine Goldsmith-Thomas und John Jacobs für Blumhouse Pictures produziert. Gedreht wird schon in wenigen Wochen, ein US-Kinostart steht bisher aber noch aus.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare