Filmhandlung und Hintergrund

Europäischer Krimi, in dem ein Junge während des Urlaubs in Jugoslawien einen Mord beobachtet und ihm niemand glauben will.

Der zwölfjährige Jonno hat Schwierigkeiten damit, seinen neuen Stiefvater zu akzeptieren. Da er sich von seiner Mutter vernachlässigt fühlt, versucht er, mit erfundenen Geschichten und Streichen ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. So auch, als die Familie einen Urlaub an der Adriaküste in Montenegro verbringt. Nach einem Streich dazu verdonnert, während eines Bootsausflugs seiner Eltern an Land zu bleiben, beobachtet Jonno einen Mord. Doch niemand will ihm Glauben schenken - mit Ausnahme des Mörders.

Darsteller und Crew

  • Artur Brauner
    Artur Brauner
    Infos zum Star
  • Fraser MacIntosh
    Fraser MacIntosh
  • Veronica Hurst
    Veronica Hurst
  • Phil Brown
    Phil Brown
  • Tim Barrett
    Tim Barrett
  • Beba Loncar
    Beba Loncar
  • Edward Steel
    Edward Steel
  • Anita Sharp-Bolster
    Anita Sharp-Bolster
  • Sonja Hlebs
    Sonja Hlebs
  • Alex MacIntosh
    Alex MacIntosh
  • Vuka Dundjerovic
    Vuka Dundjerovic
  • George Breakston
    George Breakston
  • Robin Estridge
    Robin Estridge
  • Philip N. Krasne
    Philip N. Krasne
  • Milorad Markovic
    Milorad Markovic
  • Milanka Nanovic
    Milanka Nanovic
  • Martin Slavin
    Martin Slavin

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Wertvoll”

      Mord! Ein Mord! Jonathan, genannt Jonno, der mit seinen Eltern in Montenegro an der Adria die Ferien verlebt, kann nicht glauben, was er da beobachten musste! Er hat mitangesehen, wie ein Mensch einen anderen brutal getötet hat! Aber auch der Mörder hat ihn gesehen. Und das bedeutet Lebensgefahr für Jonathan, denn der rücksichtlose Killer will den Zeugen seiner Tat ebenso beseitigen. Der Beginn einer atemberaubenden Verfolgungsjagd …

      Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
    1. The Boy Cried Murder: Europäischer Krimi, in dem ein Junge während des Urlaubs in Jugoslawien einen Mord beobachtet und ihm niemand glauben will.

      Akzeptabler Eurokrimi, der in erster Linie von der großartigen Leistung des Jungschauspielers Frazer MacIntosh lebt. Sein Jonno wird damit konfrontiert, einmal zu oft „Wolf“ geschrien zu haben, weshalb ihm nun niemand mehr glaubt, obwohl sein Leben in Gefahr ist. Als direkte Vorlage diente eine Kurzgeschichte von Cornell Woolrich, die bereits 1949 in den USA unter dem Titel „The Window“ (dt. „Das unheimliche Fenster“) verfilmt worden war. MacIntoshs Filmografie weist nur einen weiteren Titel auf, Dreharbeiten zu „Die Schatzinsel“ mit Orson Welles wurden nach einem Monat abgebrochen. Danach schlug seine Mutter angeblich Angebote von Disney aus und beschloss, dass er besser zur Schule gehen sollte.

    Kommentare