Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Book of Henry

The Book of Henry

   Kinostart: 21.09.2017

The Book of Henry: Psychothriller mit Naomi Watts über einen hochintelligenten Jungen, der einen gefährlichen Plan ausheckt, um seine Nachbarin vor ihrem Stiefvater zu beschützen.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Psychothriller mit Naomi Watts über einen hochintelligenten Jungen, der einen gefährlichen Plan ausheckt, um seine Nachbarin vor ihrem Stiefvater zu beschützen.

Der hochintelligente 11-jährige Henry (Jaeden Lieberher) ist das Herz der Familie Carpenter - während die alleinerziehende Mutter Susan (Naomi Watts) als Kellnerin in einem Diner arbeitet, erledigt Henry die Finanzgeschäfte von einem Münztelefon aus und verdient heimlich ein Vermögen für die Familie. Nebenbei macht er die Hausaufgaben und kümmert sich um den kleineren Bruder Peter (Jacob Trembley). Doch bald merkt Henry, dass etwas in seiner Nachbarschaft nicht stimmt.

Henrys Klassenkameradin Christina (Maddie Ziegler) wohnt gemeinsam mit ihrem Stiefvater Glenn (Dean Norris) im Haus nebenan. Zuerst glaubt Susan nicht, was Henry behauptet. Dann wird sie selbst Zeuge, wie der Polizeikommissar Glenn seine Stieftochter missbraucht. Um dem Mädchen zu helfen, hat Henry einen todsicheren Plan ausgearbeitet und in seinem Notizbuch aufgeschrieben. Als Susan das Buch ihres Sohnes findet, beschließt sie, den gefährlichen Plan in die Tat umzusetzen.

„The Book of Henry“ - Hintergründe

Psychothriller, Familiendrama, Racheschocker und nicht zuletzt Wohlfühlfilm - mit „The Book of Henry“ kombiniert Regisseur Colin Trevorrow („Jurassic World„) verschiedene Genres zu einem stimmigen Ganzen. Im Mittelpunkt steht Nachwuchsstar Jaeden Lieberher („Es„, „Midnight Special„) als hochintelligenter Henry, der die Erzählung dirigiert. Unterstützt wird Lieberher dabei von starken Schauspielern wie Naomi Watts („Schloss aus Glas„) und „Breaking Bad„-Star Dean Norris. Vielleicht hat es auch geholfen, dass Naomi Watts bereits mit beiden Kinderdarstellern gearbeitet hat - mit Jaeden Lieberher in „St. Vincent“ und mit Jacob Trembley „Shut In„.

Das ausergewöhnliche Script zu „The Book of Henry“ hat bereits einen langen Weg hinter sich. Verfasst wurde es von dem Bestsellerautor Gregg Hurwitz im Jahr 1998. Doch seitdem konnte der Thriller nicht verwirklicht werden, weil Regisseur Colin Trevorrow zwar begeistert von dem Projekt war, zuerst aber die Dreharbeiten zu „Jurassic World“ vorschieben musste.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Book of Henry

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
34 Bewertungen
5Sterne
 
(24)
4Sterne
 
(5)
3Sterne
 
(4)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare