Filmhandlung und Hintergrund

Eine atemberaubende Reise voll von Extremen und atmosphärischer Schönheit.

Alastair Fothergill enthüllt die Geheimnisse der Ozeane. Gut fünf Jahre war der Dokumentarfilmer für das Mammutprojekt „Unser blauer Planet“ weltweit unterwegs. Um die Zusammenhänge in den marinen Lebensräumen zu dokumentieren, wurde an über 200 Orten gedreht. Teilweise arbeiteten bis zu zwölf Teams gleichzeitig. So entstand ein außergewöhnliches Filmdokument, in dem das Leben an Felsküsten und in Mangrovenwäldern ebenso geschildert wird wie die Meere der gemäßigten Zonen, Polarmeere, Korallenriffe und die Tiefsee. Ein fünfteiliges Filmtagebuch und der Kinokurzfilm „Blue“ ergänzen das Set.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Blue Planet

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Blue Planet: Eine atemberaubende Reise voll von Extremen und atmosphärischer Schönheit.

    Eintauchen, durchatmen, treiben lassen: Zehn volle Stunden lang erkundet das fesselnde Werk aus den Produktionsstätten der British Broadcasting Company die Ozeane dieser Welt. Mithilfe neuer, bahnbrechender Techniken gelang es den Machern, die Weltmeere wie noch nie zuvor filmisch zu dokumentieren. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf der Darstellung unberührter Schönheit, sondern auch auf den traurigen, manchmal gar erschütternden Geschichten, die sich unter Wasser abspielen. „Unser blauer Planet“ zeigt: Die Natur ist ein schützenswertes und faszinierendes Gebilde. Sie kann aber auch faszinierend grausam sein.

News und Stories

  • PHOENIX: Im Juli erneut mit 1 Prozent Marktanteil

    Im Juli hat PHOENIX zum vierten Mal innerhalb von zwölf Monaten einen Monatsmarktanteil von 1,0 % erzielt. In den Fernsehhaushalten, die PHOENIX empfangen können, kam der Ereignis- und Dokumentationskanal auf einen Marktanteil von 1,1 % und damit auf seinen bisher besten Wert seit Bestehen. Durchschnittlich 4,6 Millionen Zuschauer schalteten den Bonner Sender täglich ein. Bei den Dokumentationen erzielten vor allem...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare