Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Black Cobra III

The Black Cobra III

Filmhandlung und Hintergrund

Beinharte, dramaturgisch schlichte italo-amerikanische Produktion um Kalte Krieger und Kanonenfutter in Fernost. In dieser Dschungel-Action der bleihaltigen Sorte darf B-Movie-Schlagetot Fred Williamson („C.C. Action“, „Black Cobra“) nach dem unvermeidlichen Pflichtbesuch in Manilas Nachtclubszene den Genre-Nachwuchs (Forry Smith und Debra Ward) durch die grüne Hölle philippinischen Dschungeldickichts führen. Die Action-Veranstaltung...

Binnen 15 Tagen soll die US-Regierung 15 Millionen Dollar an einen unbekannten Erpresser zahlen, andernfalls gehen geheime CIA-Dokumente an die Weltpresse, die das Verhältnis zwischen den Supermächten empfindlich belasten. Agent Gregory Duncan soll nicht nur rechtzeitig die Dokumente finden, er muß auch ein gigantisches Waffendepot zerstören, das den Terroristen in die Hände gefallen ist. In seiner Not wendet sich Duncan an den Polizeioffizier Malone aus Chicago, einen alten Kriegskameraden seines Vaters. Zusammen mit der Agentin Tracy zerstören die beiden Männer das Waffenlager im Dschungel, stellen den Verräter und überführen einen Beamten der CIA als Verräter.

Die US-Regierung wird erpresst. Agent Gregory Duncan soll das Waffenlager der Terroristen und die Terroristen selbst unschädlich machen. Ein Polizeioffizier und eine Agentin unterstützen ihn dabei. Feuerintensives Dschungel-Action-Spektakel mit Fred Williamson.

Darsteller und Crew

  • Fred Williamson
  • Fory Smith
  • Debra Ward
  • Dan Edwards
  • Luciano Appignani

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Beinharte, dramaturgisch schlichte italo-amerikanische Produktion um Kalte Krieger und Kanonenfutter in Fernost. In dieser Dschungel-Action der bleihaltigen Sorte darf B-Movie-Schlagetot Fred Williamson („C.C. Action“, „Black Cobra“) nach dem unvermeidlichen Pflichtbesuch in Manilas Nachtclubszene den Genre-Nachwuchs (Forry Smith und Debra Ward) durch die grüne Hölle philippinischen Dschungeldickichts führen. Die Action-Veranstaltung ist gewohnt feuerintensiv, ohne sonderlich aufwendig realisiert zu sein: für Dauerfeuer-orientierte Fans und Heavy-User ist die Videopremiere allemal ein kurzweiliges Erlebnis.
    Mehr anzeigen