Filmhandlung und Hintergrund

Peter Sellers muss sich gegen eine amerikanische Managerin zur Wehr setzen.

Mit dem ruhigen Dasein in einer alterwürdigen schottischen Textilfirma hat es ein Ende, als der neue Besitzer die amerikanische Managerin Angela Barrows beauftragt, das Unternehmen zu modernisieren. Ihre Pläne stoßen bei der von Mr. Martin angeführten Belegschaft auf tatkräftigen Widerstand. Da sich Barrows jedoch nicht beirren lässt, fasst Martin den Plan, sie zu ermorden. Nach gescheiterten Versuchen hat er eine noch bessere Idee, wie er sich die Frau vom Halse schaffen könnte.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Battle of the Sexes

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Battle of the Sexes: Peter Sellers muss sich gegen eine amerikanische Managerin zur Wehr setzen.

    Britische Komödie, die auf einer Kurzgeschichte des amerikanischen Autors James Thurber („Das Doppelleben des Herrn Mitty“) beruht. Vor dem Kontrast zwischen traditioneller Handarbeit und moderner Massenproduktion eskaliert der Konflikt zwischen Starkomiker Peter Sellers („Dr. Seltsam“) und Constance Cummings, bis sich Sellers zum Äußersten getrieben sieht, was wiederum zu einer Reihe slapstikartiger Szenen führt. Regie führte Charles Crichton („Einmal Millionär sein“), für das Drehbuch war seine Kollegin aus Ealing-Tagen, Monja Danischewsky, verantwortlich.

Kommentare