Filmhandlung und Hintergrund

Konzert-Doku zum letzten Auftritt einer nicht zu unterschätzenden Sixties/Seventies-Rock-Combo.

San Francisco, Thanksgiving 1976: Im Winterland Ballroom zelebriert die US-kanadische Rock-Formation The Band mit einer großen Party und einem großen Konzert ihren Abschied von der Bühne. Weggefährten und Kollegen von Rang und Namen erweisen ihre musikalische Reverenz vor einem durch den traditionellen Truthahnimbiss gestärkten Publikum. Im Wechsel mit der Darbietung selbst komponierter Stücke begleiten die fünf Bandmitglieder Stars wie Bob Dylan, Van Morrison oder Neil Young durch deren Songs.

Ein Musikfilm über die Abschiedsvorstellung des Folkrock-Ensembles „The Band“ 1976, das dazu eine ganze Anzahl von Kollegen einlud. Ergänzt durch Interviews.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Band - The Last Waltz

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Band - The Last Waltz: Konzert-Doku zum letzten Auftritt einer nicht zu unterschätzenden Sixties/Seventies-Rock-Combo.

    Martin Scorsese hat sich auch auf dem Feld der Musik-Doku einen Namen gemacht. Die Bedeutung seiner Doku-Hauptdarsteller lässt sich an den Größen ermessen, die sich hier aus gegebenem Anlass ein Stelldichein geben. Kommen die zwischengeschnittenen Interview-Sequenzen mit den Mitgliedern von The Band auch kaum über übliche Rock’n’Roll-Klischees hinaus, bleibt der Film musikalisch doch über weite Strecken brillant. An Live-Songs werden unter anderem „Stage Fright“ oder „Further on Up the Road“ geboten.

News und Stories

Kommentare