1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Aryan Couple

The Aryan Couple

Filmhandlung und Hintergrund

John Daly, britischer Produzent internationaler Kinohits wie „Platoon“ und „Der letzte Kaiser“, sowie stolzer Besitzer von nicht weniger als 13 Oscars, erledigte auf seine alten Tagen noch eine Herzensangelegenheit und schuf in seiner (seltenen) Eigenschaft als Regisseur dieses bewegende, prachtvoll ausgestattete Holocaust-Drama. Hollywood-Urgestein Martin Landau gibt eine große Vorstellung als jüdischer Familienpatriarch...

In den 40er Jahren setzen die Nazis die daheim begonnene Judenverfolgung auswärts fort und prellen die Reichen unter ihren Opfern routinemäßig um ihren Besitz, in aller Regel zugunsten der ausführenden Raubmörder. In Ungarn hofft der alte Kaufmann Kauzenberg, mit Überschreibung seines Vermögens an Himmler den Seinen eine sichere Passage nach Palästina zu erwerben. Auf der Strecke bleiben könnte dabei Kauzenbergs angeblich arisches Dienstbotenpaar, bei dem es sich in Wahrheit um Juden aus dem Widerstand handelt.

Im Zweiten Weltkrieg verhandelt ein jüdischer Industrieller mit prominenten Nazis über die Abwicklung von Mensch und Besitz. Bewegendes Holocaust-Drama mit schauspielerischen Glanzleistungen. Regie führt ein dreizehnfacher Oscargewinner.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • John Daly, britischer Produzent internationaler Kinohits wie „Platoon“ und „Der letzte Kaiser“, sowie stolzer Besitzer von nicht weniger als 13 Oscars, erledigte auf seine alten Tagen noch eine Herzensangelegenheit und schuf in seiner (seltenen) Eigenschaft als Regisseur dieses bewegende, prachtvoll ausgestattete Holocaust-Drama. Hollywood-Urgestein Martin Landau gibt eine große Vorstellung als jüdischer Familienpatriarch, und Danny Webb steht ihm als diabolischer Himmler nicht nach.

Kommentare