1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Amazing Spider-Man
  4. News
  5. Neuer "Spider-Man" gefunden

Neuer "Spider-Man" gefunden

Alexander Jodl |

The Amazing Spider-Man Poster

Der 19-jährige Tom Holland soll in Zukunft das Netzwerfen übernehmen - dirigiert von Regie-Newcomer Jon Watts.

Sony hat seinen neuen „Spider-Man“ für den zweiten Reboot des Marvel-Franchises gefunden: Tom Holland wird künftig Peter Parker spielen und damit den glücklosen Andrew Garfield nach zwei Auftritten als „Amazing Spider-Man“ ablösen. Den 1996 geborenen Briten kennt das deutsche Publikum vor allem aus dem Tsunami-Drama „The Impossible“ mit Naomi Watts und Ewan McGregor in den Hauptrollen. Zudem spielte er in „No Turning Back “ mit Tom Hardy und „How I Live Now“ mit Saoirse Ronan.

Mit Holland wurde auch ein neuer Regisseur vorgestellt: Newcomer Jon Watts wird das Franchise übernehmen. Während Tom Holland im Vorfeld bereits zu den hoch gehandelten Namen gezählt hatte, kommt die Verpflichtung des noch unbekannten Regisseurs überraschend. Erst in dieser Woche hatten wohl Ted Melfi und Jonathan Levine ihre Bewerbungen zurückgezogen. Watts hatte in diesem Januar mit seinem Thriller „Cop Car“ mit Kevin Bacon auf dem Festival in Sundance überzeugt.

Das neue „Spider-Man“-Franchise wird von der ehemaligen Sony-Studiochefin Amy Pascal und Marvel-Filmchef Kevin Feige gesteuert. Diesmal soll es vor allem um den jungen Peter Parker gehen. Man geht davon aus, dass der neue Spidey einen ersten Gastauftritt in „Captain America: Civil War“ haben wird, der aktuell u. a. auch mit Daniel Brühl in einer Hauptrolle gedreht wird. Parallel zu seinen Solo-Abenteuern soll Spider-Man zudem verstärkt in das „Avengers“-Universum eingebunden werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare