Der junge Schauspieler Chris Zylka („My Super Psycho Sweet 16“, „Shark Night 3D“) wird die Rolle des Flash Thompson in „Spider-Man“ übernehmen. Damit wird er an der Seite von Andrew Garfield als Titelheld Peter Parker aka Spider-Man und Emma Stone als Gwen Stacy vor der Kamera stehen.Regisseur Marc Webb inszeniert die Geschichte des jugendlichen Spider-Man nach der gleichnamigen Comicvorlage aus dem Hause Marvel. Peter Parker gehört an der Schule eher zu den schüchternen und unbeliebten Schülern. Als er ausversehen von einer radioaktiven Spinne gebissen wird, entwickelt er plötzlich verschiedene Superkräfte. Nach dem Tod seines Onkels, der Opfer eines Verbrechens wurde, schwört Parker auf Rache und widmet sich fortan als Spider-Man der Verbrecherjagd.Weitere Hauptrollen konnten mit Martin Sheen, Rhys Ifans, Denis Leary, Campbell Scott, Julianne Nicholson, Irrfan Khan und Annie Parisse besetzt werden. Die Dreharbeiten zu „Spider-Man“ haben in Los Angeles begonnen für einen weltweiten Starttermin am 3. Juli 2012 in 3D-Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare