Filmhandlung und Hintergrund

Erste Verfilmung eines der dramatischen Jugend-Bestseller der populären Autorin S. E. Hinton („The Outsiders“, „Humble Fish“). Ein stimmiger Problemfilm, überzeugend inszeniert und optimal besetzt.

Die Brüder Tex und Mason leben allein auf ihrer Oklahoma-Farm. Die Mutter ist gestorben, der Vater als Rodeo-Cowboy unterwegs. Mason versucht, das Familienleben aufrechtzuerhalten, während Tex seine Tage ziellos vertut und seinen aufrechten Bruder haßt. Als der Vater nach Hause kommt, erfährt Tex, daß er nicht sein wirklicher Sohn ist.

Zwei Brüder leben allein auf ihrer Oklahoma-Farm. Mason versucht, das Familienleben aufrechtzuerhalten, während Tex seine Tage ziellos vertut und seinen aufrechten Bruder haßt. Die Rückkehr des Vaters löst eine Krise aus. Stimmiger Problemfilm, überzeugend inszeniert und optimal besetzt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Erste Verfilmung eines der dramatischen Jugend-Bestseller der populären Autorin S. E. Hinton („The Outsiders“, „Humble Fish“). Ein stimmiger Problemfilm, überzeugend inszeniert und optimal besetzt.

    Kommentare